24.10.2023 14:11

Kreisliga


Voss braucht das Monokel: Rückrundenstart am Mittwochabend

„Köfö“/Klein Berkel will am Beberbach wieder punkten / Berisha: „Anschluss an die oberen Ränge nicht verlieren“
Daniel Ivicic Konrad Voss TSV Bisperode Kreisliga
Das Trainergespann der Blau-Gelben, Daniel Ivicic (li.) und Konrad Voss, hatte zuletzt genug Gesprächsbedarf.

SG Königsförde/Klein Berkel – TSV Bisperode (Mittwoch, 19 Uhr).

In der Kreisliga beginnt der Rückrundenauftakt bereits am Mittwochabend. Während die kriselnden Gäste aus Bisperode am Wochenende Zwangspause hatten, sackte die SG Königsförde/Klein Berkel den nächsten Erfolg ein (4:0). „Im letzten Spiel gegen Hemeringen haben wir eine gute Leistung an den Tag gelegt. Wir haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und trotz der Platzverhältnisse versucht, unseren Fußball zu spielen, was uns relativ gut gelungen ist. Im nächsten Spiel gegen Bisperode erhoffen wir uns ein ähnliches Spiel unseres Teams. Das Hinspiel haben wir gewonnen. Dafür möchte sich Bisperode sicherlich revanchieren und das dürfen wir nicht zulassen, da wir den Anschluss an die oberen Ränge nicht verlieren wollen“, gibt SG-Sprecher Leotrim Berisha einen Einblick.
Im Lager von Blau-Gelb sehnt man sich derweil danach, endlich die eigene Durststrecke zu überwinden. Dazu TSV-Co.-Trainer Konrad Voss: „Nachdem wir am Wochenende unser sportliches Können nicht unter Beweis stellen konnten, sind wir am Mittwochabend in Königsförde gefordert. Die Gastgeber sind in Tabellenregionen unterwegs, die wir nur noch mit dem Monokel in der Zeitung erkennen. Deswegen gehen sie auch für mich als Favorit in die Partie, obgleich sie in letzter Zeit sehr wechselhafte Ergebnisse hatten. Da war alles mal dabei. Bei uns ist die Lage einfacher zu beschreiben: wir haben sieben Ligaspiele am Stück verloren und freuen uns trotzdem darauf, dass wir Kreisligafußball spielen dürfen. Wir haben Mittwoch nichts zu verlieren und würden uns freuen, wenn wir mal wieder ein anderes Ergebnis erzielen könnten. Die Mannschaft hat die letzten Wochen gut trainiert, nun müssen die Jungs das auch mal im Spiel zeigen und ihre Leistung abrufen.“ Die Ostkreisler haben derzeit nur noch drei Zähler Puffer auf die rote Zone.
24 / 1740

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de


Mannschaften


weitere Artikel dieser Kategorie



Tabelle Kreisliga Herren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Frauen, 11er

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Frauen, 7er

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Altherren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de


Webdesign & CMS by cybox