24.11.2021 10:07

Oberliga


Tündern will in Göttingen „Reaktion“ zeigen

Gurgel: „Mit vollem Einsatz und Elan in Partie gehen“ / Aydin fällt aus, Einsatz von Tegtmeyer gefährdet
                             
Der Einsatz von Tünderns Robin Tegtmeyer ist in Göttingen noch ungewiss.

SVG Göttingen – BW Tündern (Sonntag, 14 Uhr).

Eine Woche nach der schmerzhaften Niederlage in Northeim bestreiten die Tünderaner die nächste wichtige Begegnung. Am Sonntag reist der „Schwalben“-Tross nach Göttingen. Wie die Blau-Weißen werden auch die Gastgeber im Jahr 2022 in der Abstiegsrunde weiterspielen. „Gegenüber vergangenem Sonntag hat sich unsere Situation nicht groß verändert. Einzig ist, dass wir nach der Niederlage jetzt nicht mehr mit Selbstvertrauen nach Göttingen fahren“, blickt Tünderns Sprecher Willi Gurgel auf die bittere 1:3-Niederlage vom letzten Sonntag zurück. In dieser Partie haben die Tünderaner keine gute Leistung an den Tag gelegt.
Gurgel: „Wieder mit vollem Einsatz und Elan in Partie gehen“

„Der unbedingte Zustand, dass wir alles geben, war in Northeim leider nicht gegeben. Und das muss so sein. Wenn wir aus irgendwelchen Gründen nicht unsere Fähigkeiten abrufen, dann sind wir in der Oberliga nicht mehr so tauglich, dass wir gegen Teams gewinnen, die in der Tabelle unter uns stehen. Ergebnis und Leistung entsprachen leider nicht unseren Erwartungen. Wir müssen wieder mit vollem Einsatz und Elan in die Partie gehen. Mit diesen Tugenden schaffen wir uns die Voraussetzungen“, macht Gurgel deutlich. Die personelle Situation hat sich im Vergleich zum letzten Wochenende etwas verschlechtert. Neben Jannik Hilker und Chris-Oliver Niebling wird auch Ugur Aydin, der sich in Northeim erneut an Oberschenkel verletzt hat, ausfallen. Zudem ist der Einsatz von Robin Tegtmeyer derzeit noch stark gefährdet. „Ich erwarte eine Reaktion von der Mannschaft. In Northeim haben wir gesehen, dass wir noch kein ausgereiftes Oberliga-Team sind. Mit negativen Erlebnissen kommen wir nicht gut klar. Wir haben keine Konstanz in unserer mentalen Stärke. Daran müssen wir einfach arbeiten“, berichtet Gurgel abschließend.
4 / 142

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Tabelle Oberliga Herren Hannover/Braunschweig

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Oberliga Damen Ost Staffel B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Webdesign & CMS by cybox