10.03.2020 15:23

2. Kreisklasse, Staffel 2


„Wir glauben noch an den Klassenerhalt“

Dirk Gelhaar spricht über die Rückrunde / SG Klein Berkel/Königsförde II startet mit der „Roten Laterne“ ins neue Jahr

SG-Trainer Dirk Gelhaar hofft auf mehr personelle Konstanz.
Neun Spiele, sieben Niederlagen, zwei Remis – die bisherige Punkteausbeute der Spielgemeinschaft aus Klein Berkel und Königsförde lässt sich an zwei Fingern abzählen. Die SG belegt den letzten Rang in der 2. Kreisklasse, Staffel 2. Der Rückstand zum rettenden Ufer: acht Zähler. Trainer Dirk Gelhaar hat den Klassenerhalt aber noch lange nicht abgeschrieben...

Dirk Gelhaar über...


...den Abstiegskampf
„Wir glauben noch an den Klassenerhalt, sonst könnten wir ja sofort aufgeben. In der Hinrunde hatten wir keine personelle Konstanz, da der Kader sehr eng bemessen war. Immer stand eine andere Mannschaft auf dem Platz, wir konnten uns nicht einspielen. In der Winterpause sind zehn, elf neue Spieler für die erste und zweite Mannschaft dazugekommen. Dadurch erhoffen wir uns wieder mehr Kontinuität.“ 

...die Vorbereitung 
„Unsere bisherigen drei Testspiele sind alle ausgefallen. Das schmälert die ansonsten gute Vorbereitung aber nicht. Wir trainieren häufig mit der Ersten zusammen und Thomas Fenske macht ein überragendes Training. Es sind immer viele Spieler dabei, alle haben Spaß.“ 

...die personelle Lage
„Wir warten ab, wer von den Neuzugängen in die zweite Herren kommt. Wichtig ist, dass wir jetzt einen festen Kader haben, auf den ich setzen kann. Wir können uns einspielen und holen hoffentlich noch die nötigen Siege.“
10 / 965

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle 2.Kreisklasse, St.1

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle 2.Kreisklasse, St.2

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox