27.11.2022 15:25

Oberliga Frauen


Hastenbeck beweist Moral: Meier & Strahmann egalisieren 1:3

„Die Gefühle sind nach so einem Spiel zwiegespalten"
                             
Ophelie Strahmann erzielte den 3:3-Ausgleich für Hastenbeck.

SV Hastenbeck – Hannover 96 II 3:3 (2:3).

Am Hastenbecker Reuteranger gab es keinen Sieger. „Die Gefühle sind nach so einem Spiel zwiegespalten. Einerseits haben die Mädels eine super Leistung gezeigt, Moral bewiesen und ein 1:3 aufgeholt Andererseits war heute mehr möglich und die Gegentore waren unglücklich“, erklärte Hastenbecks Manager Hendrik Lity. Zwar sorgte Elisa Meier mit dem 1:0 in der 3. Minute für einen Traumstart der Gastgeberinnen, doch in der Folge zeigte sich das Team von Trainerin Bianca Lity konteranfällig. In der 13. Minute blies 96 nach einem Eckball des SVH zum direkten Gegenangriff und erzielte das 1:1. Drei Minuten später das gleiche Spiel:  Eckstoß Hastenbeck, Konter Hannover, Tor. Zu allem Überfluss erzielte Olivia Lee in der 29. Minute das 3:1 für die Landeshauptstädterinnen.
„Wir sind gut ins Spiel gestartet, aber diese beiden Konter gegen uns dürfen wir nicht zulassen. Die Mädels haben sich aber trotz der Rückschläge wieder ins Spiel gebissen“, so Hendrik Lity. Elisa Meier brachte ihre Farben noch vor der Pause mit dem 2:3 zurück ins Spiel (41.). Nach dem Seitenwechsel rissen die Hausherrinnen das Spiel an sich. In der Konsequenz gelang Ophle Strahmann der umjubelte 3:3-Ausgleich. „Danach hatten wir noch gute Chancen und es gab einige knappe Abseitssituationen. Auf der anderen Seite war Hannover über Konter immer gefährlich“, beschrieb Lity die Phase nach dem 3:3. Ein weiteres Tor fiel jedoch nicht mehr, sodass beide Teams sich die Punkte teilten. Lity resümierte: „Hut ab für die heutige Leistung, auch wenn am Ende nur ein Punkt dabei herausgekommen ist.“
SV Hastenbeck: Schwerdtner, Menz, Strahmann, Ruhnow, L. Meier, Jordan, Pohl, Rischmüller, E. Meier, Vorpahl, Niemann – Albrecht, Borcherding, Rein, Lity.
Tore: 1:0 Elisa Meier (3.), 1:1 Nele Wilhelmy (13.), 1:2 Fabienne Quast (16.), 1:3 Olivia Lee (29.), 2:3 Meier (41.), 3:3 Ophelie Strahmann (51.).
3 / 505

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox