10.10.2008 00:00

8.Spieltag Vorbericht

Hastenbeck fährt mit Optimismus nach Hannover
HSC Hannover – SV Hastenbeck (Sonntag, 15 Uhr).
Der SV Hastenbeck muss am Sonntag beim Aufsteiger HSC Hannover antreten. Nach zwei Niederlagen in Folge will der SVH zurück in die Erfolgsspur. Mit dem Sturmduo Daniela Schliebe und Kim Forche will Hastenbeck den direkten Tabellennachbarn unter Druck setzen und so die Abwehrschwächen der Gastgeberinnen ausnutzen. „Wir dürfen den HSC nicht unterschätzen, auch wenn sie nur einen Punkt und bereits 23 Gegentreffer auf dem Konto haben. Immerhin haben sie letzte Woche nur 3:4 gegen den Tabellenzweiten Holtensen verloren. Doch mit der Mannschaftsleistung, die wir im Spiel gegen Göttingen gezeigt haben, bin ich optimistisch“, so Co-Trainer Detlef Meyer. Außerdem könnte sich das Team aus Hastenbeck mit einem Sieg deutlich vom Tabellenende absetzen. Allerdings stehen auch diesmal wieder Fragezeichen hinter dem Einsatz von Mannschaftsführerin Caroline Schulz, Hayley Bicknell, Jennifer Richter und Verena Kieth.
492 / 505

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox