24.07.2023 10:25

Testspiele


Sparkassen-Cup Eimbeckhausen, Sportwoche Bisperode & alle Testspiele - der Überblick

Allerorts Testspiele vor anstehendem Saisonstart
Robert Voss TSV Bisperode Fussball Kreisliga
Robert Voss und der TSV Bisperode erlebten Fußball en masse bei der Bisperoder Sportwoche.
Am vergangenen Wochenende wurde allerorts die Form für den anstehenden Saisonstart geprüft. Besonders viel war in Bisperode los. Im neu benannten „Manfred-Wottke-Stadion“ fanden zwei Blitzturniere statt – eins für Kreis- und Bezirksliga sowie eins für die 2. und 3. Kreisklasse. Am Ende jubelten die Eintracht Afferde sowie BW Salzhemmendorf II über ihre Turniersiege (s. Ergebnisse unten).

Hoch her ging es auch beim Sparkassen-Cup in Eimbeckhausen. Am Samstag machten Gastgeber Eimbeckhausen/Hamelspringe und der Lokalkonkurrent TSV Nettelrede mit deutlichen Siegen den Finaleinzug perfekt und trafen im Nordkreisderby am Sonntag aufeinander. Die „Grönjer“ untermauerten ihre Vormachtstellung im Norden Hameln-Pyrmonts mit einem 6:0-Kantersieg.

Unten findet Ihr alle Ergebnisse vom Wochenende.

Testergebnisse im Überblick


Bezirk
SSG Halvestorf – SC Melle 0:2 (0:0).
MTSV Aerzen – TuS WE Lügde 0:5 (0:1).
SSG Halvestorf – TuS Davenstedt 5:1 (2:0).

Kreis
FC Bad Pyrmont Hagen II – SC Extertal 1:1 (1:1).
TSV Groß Berkel – SV Azadi Hameln 1:3 (0:1).
TB Hilligsfeld – Spvg Hüpede-Oerie 2:6 (2:3).
VfB Hemeringen II – SG Rohden/Segelhorst/Großenwieden 0:5 (0:1).
SF Osterwald – TSV Eberholzen 1:0 (0:0).
SG Hastenbeck/Emmerthal – SV Azadi Hameln II 1:3 (1:2).
SG Hajen/Latferde – BW Tündern U23 1:9 (1:3).
VfB Hemeringen – Hannover 96 Ü32 3:5 (0:1).
TSG Emmerthal – MTV Bevern 2:0 (1:0).
SSG Halvestorf II – TSV Nettelrede II 6:2 (1:2).
SG Holzhausen/Thal – FC Preussen Hameln II 6:3 (3:1).
SG Klein Berkel/Königsförde III – SG Flegessen 5:2 (2:1).
FC Bad Pyrmont Hagen III – SC Extertal II 2:1 (1:1).
SF Osterwald – SSV Elze 1:5 (0:3).
SG Großenwieden/Rohden/Segelhorst – TuS Germania Apelern 2:5 (1:3).
SG Thal/Holzhausen – TuS Almena 2:1 (1:1).
TSV Lüntorf – SCM Bodenwerder II 0:3 (0:0).
TSV Bisperode II – BW Sazhemmendorf II 1:4 (1:2).
TSV Bisperode – BW Salzhemmendorf 2:4 (1:2).
SF Osterwald II – SSG Marienau 0:7.
TSV Bisperode II – SF Osterwald 8:1. 
SG Eimbeckhausen/Hamelspringe – TSV Algesdorf II 5:0 (1:0).
SV Altenhagen – TSV Nettelrede 0:6 (0:2).
SG Eimbeckhausen/Hamelspringe – TSV Nettelrede 0:6 (0:3).
SG Sabbenhausen-Elbrinxen-Falkenhagen III – SV Eintracht Jerxen-Orbke III 3:8 (3:1).
SG Sabbenhausen-Elbrinxen-Falkenhagen II – SG Belle-Cappel-Leopoldstal II 1:7 (0:4).
Frauen: TSV Eintracht Bückeberge – BW Tündern II 1:4 (0:2).
Frauen: SV Hastenbeck – Herforder SV Borussia Friedenstal 5:3 (3:0).

Sportwoche Bisperode

Erste Herren
HF1: TSV Bisperode – BW Salzhemmendorf 2:4 (1:2).
HF2: SV Eintracht Afferde – SG Flegessen 3:1 (1:1).
Platz 3: SG Flegessen/Süntel – TSB Bisperode 0:6 (0:4).
Finale: SV Eintracht Afferde – BW Salzhemmendorf 3:0.
Zweite Herren
HF1: TSV Bisperode II – BW Sazhemmendorf II 1:4 (1:2).
HF2: SF Osterwald II – SSG Marienau 0:7.
Platz 3: TSV Bisperode II – SF Osterwald 8:1. 
Finale: BW Salzhemmendorf II – SSG Marienau 8:3.

Sparkassen-Cup in Eimbeckhausen

HF1: SG Eimbeckhausen/Hamelspringe – TSV Algesdorf II 5:0 (1:0).
HF2: SV Altenhagen – TSV Nettelrede 0:6 (0:2).
Platz 3: TSV Algesdorf II – SV Altenhagen 1:3.
Finale: SG Eimbeckhausen/Hamelspringe – TSV Nettelrede 0:6 (0:3).

Unter der Woche spielen


Bezirk
BW Tündern – Arminia Hannover (Dienstag, 19.30 Uhr).
BW Salzhemmendorf – JFV Hameln (Donnerstag, 19 Uhr).

Kreis
TSV Germania Reher – FC Preussen Hameln II (Dienstag, 19 Uhr).
SG Wallensen/Marienhagen II – SV Wendhausen (Dienstag, 19 Uhr).
TB Hilligsfeld – JFV Hameln (Dienstag, 19 Uhr).
MTV Lauenstein – VfL Nordstemmen (Mittwoch, 19.15 Uhr).
SSG Marienau – SV Eintracht Afferde II (Donnerstag, 19 Uhr).
SG Großenwieden/Rohden/Segelhorst – SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten (Donnerstag, 19 Uhr).
SG Rohden/Segelhorst/Großenwieden – SG Engern/Deckbergen-Schaumburg II (Donnerstag, 19.30 Uhr).
19 / 664

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox