07.02.2019 14:18

Meldung


Vom Piepenbusch ins Pappelstadion: Köhler wechselt im Sommer nach Bisperode

Balk freut sich zudem über Winter-Neuzugang Duvnjak / Becker: „Personalplanungen noch nicht abgeschlossen“

Laurenz Köhler wechselt von Halvestorfs A-Junioren im Sommer nach Bisperode.

Der TSV Bisperode freut sich über zwei Neuzugänge. Im Sommer wechselt Laurenz Köhler von der A-Jugend der SSG Halvestorf ins Pappelstadion. Der talentierte offensive Mittelfeldspieler wird gezielt hinter den Sturmspitzen von Trainer Rik Balk aufgebaut und soll den Verjüngungsprozess beim TSV Bisperode weiter fortsetzen. „Wir freuen uns auf Laurenz und werden ihn herzlich in unsere blau-gelbe Gemeinschaft aufnehmen“, freut sich Bisperodes Sprecher Thilo Becker. Bereits zur Rückrunde wird die Balk-Elf durch Jako Duvnjak verstärkt. Der Kontakt wurde über Jannik Denker hergestellt. „Jako ist ein defensiv starker Mittelfeldspieler mit gutem Zweikampfverhalten. Erste Einsätze hat er bereits in der Hallensaison absolviert“, berichtet Becker und ergänzt: „Die Personalplanungen sind damit beim TSV noch nicht abgeschlossen.“
264 / 3389

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox