01.03.2011 11:13

Maaß schießt „FC Ilsethal“ zum Hummetal-Titel

Auswahlteam gewinnt Hallen-Turnier des TSV Groß Berkel / Büthe bester Keeper, Borchers überzeugt auf dem Parkett
    Hummetal-Meisterschaft TSV Gross Berkel AWesA

    Zur vollständigen Fotostrecke


    Am Samstag ging in der Hummetalhalle die „inoffizielle“ und „offene“ Hummetal-Hallen-Meisterschaft über die Bühne. Den Turniersieg machten Germania Reher und der kurzfristig für den FC Latferde eingesprungene „FC Ilsethal“ unter sich aus.
    Hummetal-Meisterschaft TSV Gross Berkel FC Ilsethal AWesA
    Das Sieger-Team des "FC Ilsethal"
    Hier fiel die Entscheidung erst vier Sekunden vor Schluss, als Julian Maaß für die aus Latferdern, Bodenwerderanen und Hajenern bestehende „Ilsethal“-Truppe, eine Ecke direkt verwandelte. Dies war auch gleichzeitig der Treffer, mit dem sich Maaß die Torjäger-Krone des Turniers sicherte. „Erinnerungen an die EM 1992 wurden wach, als sich mit Dänemark ebenfalls ein Nachrücker den Titel unter den Nagel riss“, erinnert sich Turnierleiter Alexander Zenker vom TSV Groß Berkel. Dass die „Ilsethaler“ den Titel holten, lag unter anderem auch an Patrick Borchers, der zum Spieler des Turniers gewählt wurde. Zum besten Keeper wurde Ingo Büthe (TSV Groß Berkel) gewählt, der dank seiner Vorderleute einige Möglichkeiten hatte, sein Können unter Beweis zu stellen. „Für die meisten Mannschaften war das Turnier in der Sporthalle Groß Berkel der Abschluss der Hallensaison, sodass wir allen Teams eine gute Vorbereitung auf die Rückserie und viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben wünschen“, so Zenker abschließend.

    Platzierungen:

    1.  „FC Ilsethal“
    2. Germania Reher
    3. MTSV Aerzen
    4. „Team Brockmann“

    Spieler des Turniers: Patrick Borchers („FC Ilsethal“)
    Torschützenkönig: Julian Maaß („FC Ilsethal“)
    Torhüter des Turniers: Ingo Büthe (TSV 05 Groß Berkel)
    466 / 522

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox