03.08.2022 12:05

Landesliga


Feuer frei für die Landesliga: Gurgel rechnet mit „Wiedereingliederungsphase“

Tündern startet gegen Bavenstedt in die Saison / „Müssen uns in dieser Spielklasse erst wieder etablieren“
                             
Für BW Tündern steht am Wochenende das erste Pflichtspiel der Saison an.

BW Tündern – SV Bavenstedt (Samstag, 13 Uhr).

Vorbereitung adieu heißt es am frühen Samstagnachmittag für Blau-Weiß. Nach den Freundschaftsspielen der letzten Wochen steht für die „Schwalben“ am Wochenende die erste Bewährungsprobe in der Landesliga auf dem Programm. Im ersten Pflichtspiel nach dem Oberliga-Aus treffen die Männer von Tim Piontek und Alexander Stamm auf den SV Bavenstedt. „Die Vorbereitung lief zum Ende hin zwar nicht mehr ganz ideal, aber das hat ja nichts zu sagen. Die Mannschaft hat gut trainiert, das hat mir das Trainerteam auch noch einmal bestätigt“, schildert Sprecher Willi Gurgel Einblicke ins Mannschaftsleben. Über den kommenden Gegner kann er derweil nicht viel sagen: „Bavenstedt hat wohl eine runderneuerte Mannschaft. Daher treffen wir auf ein unbeschriebenes Blatt. Wir müssen schauen, dass wir mit allen Mitteln dagegenhalten. Wir dürfen aber nicht zu forsch oder zu überheblich agieren. Nach drei Jahren Landesliga-Abstinenz müssen wir uns in dieser Spielklasse erst wieder etablieren. Daher rechne ich mit einer Wiedereingliederungsphase, bevor die Leichtigkeit zurückkehrt.“ Hoffnung macht vor allem die Kaderplanung bei den Hausherren. Die Abgänge von Sören Vespermann, Chris Oliver Niebling und Kaan Karadeniz wurden laut eigenen Angaben souverän ersetzt. Dazu Gurgel: „Für Samstag haben wir bis auf Flamur Dragusha den Kader komplett. Generell gab es nur eine kleine Fluktuation im Kader. Der Kern ist glücklicherweise zusammengeblieben.“
128 / 1105

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox