16.09.2023 20:30

2. Kreisklasse


„Ein ganz wichtiger Sieg“ - Bua & Dudumann machen Coppenbrügge froh

Mazurowski: „Hemeringen auf Distanz gehalten und den Anschluss zum Mittelfeld gehalten – ein ganz wichtiger Sieg“
Pietro Bua MTV Coppenbruegge Fussball Kreisklasse Kopfbild
Pietro Bua köpfte Coppenbrügge auf die Siegerstraße.

MTV Coppenbrügge – VfB Hemeringen II 2:0 (1:0).

„Hemeringen auf Distanz gehalten und den Anschluss zum Mittelfeld gehalten – ein ganz wichtiger Sieg“, atmete MTV-Sprecher und Keeper David Mazurowski nach dem 2:0-Sieg gegen Hemeringen II ganz tief durch. „Es war ein Spiel mit viel Kampf auf beiden Seiten und wenigen Torchancen.“ Hemeringens Timo Pydde köpfte den Ball im Laufe des ersten Durchgangs einmal gefährlich auf das MTV-Gehäuse, doch hielt Mazurowski den Ball. Im Gegenzug zeigte sich Peitro Bua treffsicherer. In der 35. Minute köpfte er nach einer Flanke zum 1:0 ein. Auch nach dem Seitenwechsel bot das Duell nahezu keine echten Highlights. Erst in der Nachspielzeit machte schließlich Florian-Adrian Dudumann den Deckel drauf, als er aus kurzer Distanz traf. „Insgesamt war es ein lauer Sommerkick“, fand Mazurowski, der die Leistung von Pietro Bua hervorhob: „Er hat sich heute den Allerwertesten aufgerissen.“
Tore: 1:0 Pietro Bua (35.), 2:0 Florian-Adrian Dudumann (90.+3).
77 / 1290

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox