28.04.2021 08:24

Meldung


Neue Schiris – Hameln-Pyrmont verstärkt sich auch während Corona!

Michelle Schrader und Tjark Ole Heinze die Jahrgangsbesten / Insgesamt 14 Absolvent:innen

Michelle Schrader brillierte bei der Schiedsrichteranwärterprüfung.
Trotz der langanhaltenden Pandemie ist es dem Kreisschiedsrichterausschuss gelungen, erfolgreiche Absolventen des Schiedsrichteranwärterlehrgangs zu verzeichnen. Der Schiedsrichterlehrstab rund um Susanne Dombek-Schröder, Frank Schütte und Niklas Kevin Schütte hat den Anwärterlehrgang für neue Schiedsrichter zum ersten Mal im Online-Format umgesetzt.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Entwicklung, auch während der Pandemie. Die Lehrarbeit und auch die Jungschiedsrichterlehrgänge finden weiterhin erfolgreich statt – leider momentan nur im Online-Format“, so Schütte.

14 der 19 Absolvent:innen, die zur Prüfung angetreten sind, haben diese letztlich auch bestanden.
Die beiden Kursbesten mit nur einem Fehler in der Prüfung waren Michelle Schrader (TB Hilligsfeld) und Tjark Ole Heinze (TSC Fischbeck).

Weiterhin bestanden haben: Lisa Plinke (BW Tündern), Angelina Radau (Exten), Tolga Demircan (JFV Hameln), Ahmed Khider (JFV Hameln), Leon-Dennes Sanner (TSC Fischbeck), Arne Wegener (TSC Fischbeck), Tim Söchting (JFV Hameln), Nevio Wojtecki (JFV Hameln) Yunus Emre Günkaya (JFV Hameln), David Feise (JFV Hameln), Cedric Suhr (TSC Fischbeck) sowie Jan Schacht (TSV Groß Berkel).

Für die größtenteils jungen Schiedsrichter bietet der Schiedsrichterlehrstab die Möglichkeit, sich in Form von Jungschiedsrichterlehrabenden, die im Rahmen der Jung- und Talentschiedsrichterförderung unter Niklas K. Schütte stattfinden, weiterzuentwickeln.

Für alle, die Interesse haben, Schiedsrichter zu werden, besteht die Möglichkeit am Nächsten Anwärterlehrgang teilzunehmen. Die Termine werden hierfür bekannt gegeben, sobald sich genug Interessenten gemeldet haben. Wenn dies der Fall ist, oder Fragen bestehen, schreibt gerne eine E-Mail an: Mr.NKS@outlook.de.
23 / 3902

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox