27.06.2020 11:26

Meldung


Offiziell: Saisonabbruch mit Aufsteigern & ohne Absteiger in Niedersachsen!

Tündern bleibt in der Oberliga, Bad Pyrmont in der Landesliga / Salzhemmendorf und Nettelrede steigen auf
Am Samstagvormittag, 27. Juni, fand der virtuelle außerordentliche Verbandstag des NFV statt. 292 Delegierte stimmten über den Umgang mit der Saison 2019/20 ab, die aufgrund der Corona-Pandemie Mitte März pausiert wurde.

Das Ergebnis deutete sich nach dem Umschwenken des NFV, der zunächst eine Saisonfortsetzung anstrebte, dann aber auf Drängen der Vereine einen Saisonabbruch bevorzugte, an - und jetzt ist es offiziell: Die aktuelle Saison wird abgebrochen. Aufsteiger werden nach Quotientenregelung ermittelt, Meister und Relegationsteilnehmer dürfen in der kommenden Spielzeit eine Klasse höher spielen. Sportliche Absteiger wird es hingegen nicht geben. 265 Stimmberechtigte stimmten für dieses Szenario, 23 dagegen und drei enthielten sich.

Bedeutet: Tündern bleibt Oberligist, Bad Pyrmont Landesligist und so weiter. Nettelrede und Salzhemmendorf dürfen sich über den Bezirksliga-Aufstieg freuen. Was die Aufstiegsregelung auf Kreisebene betrifft: Hier müssen die Entscheidungen der Verantwortlichen des NFV-Landkreises Hameln-Pyrmont abgewartet werden.

Zum Thema:

Aufstiegsregelung Hameln Pyrmont 19/20
 
26.05.2020

UPDATE - NFV-Antrag: Vier (!) Kreisliga-Aufsteiger, 16er Staffeln, 20er Bezirksliga?

Endgültige Entscheidung fällt am 27. Juni / Alle Hameln-Pyrmonter Aufsteiger im Überblick
19 / 3657

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox