11.06.2019 15:01

Meldung


Veränderung beim TC: Junga hört aus beruflichen Gründen auf!

Hartung: „Hätten gerne mit ihm weiter gemacht“ / Nach viereinhalb Jahren: Klemme kehrt zurück

Markus Junga hört aus beruflichen Gründen beim TC Hameln als Coach auf.

Patrick Klemme kehrt zum TC Hameln zurück
Patrick Klemme kehrt zum Turn-Club zurück (Foto: Privat).
In der Sommerpause wird es beim TC Hameln auf der Trainerbank eine Veränderung geben. Markus Junga kann das Traineramt aus beruflichen Gründen nicht mehr ausüben. „Markus tritt einen neuen Job an. Dadurch ist er noch mehr auf Dienstreise mit Übernachtungen. Das passt dann zeitmäßig nicht mehr. Wir hätten gerne mit ihm weiter gemacht, aber das Berufliche geht natürlich vor“, zeigt Hamelns Spartenleiter Tim Hartung absolutes Verständnis für die Entscheidung. Ein Nachfolge ist allerdings schon in Sicht. In den nächsten Wochen wollen die TC-Verantortlichen den neuen Coach der Mannschaft präsentieren. Zur neuen Saison dürfen sich die Hamelner auch über einen Rückkehrer freuen. Nach viereinhalb Jahren beim Kreisligisten VfB Hemeringen, kehrt Patrick Klemme in Hamelns Weststadt zurück. „Beim VfB war er in den letzten Jahren Stammspieler. Wir waren damals traurig, dass er gegangen ist. Wir wollten ihm aber keine Steine in den Weg legen. Für uns ist er eine Top-Verstärkung. Patrick wird uns um einiges weiter bringen. Er ist ein sehr zuverlässiger Spieler, der gut in das Team passt“, freut sich Hartung über die Rückkehr.
112 / 3389

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox