30.09.2023 18:35

Bezirksliga Frauen


„Zwei verschenkte Punkte“: Brostedts Last-Minute-Ausgleich zu wenig

„Kampftechnisch hat Hildesheim alles gegeben, aber spielerisch haben wir ganz klar den Ton angegeben“
Michelle Schrader BW Tuendern II Abschluss
Michelle Schrader belebte das Spiel der Tünderanerinnen nach ihrer Einwechslung.

BW Tündern II – PSV Grün-Weiß Hildesheim 1:1 (0:1).

Tünderns Bezirksliga-Frauen haben am Samstag in letzter Minute einen Zähler am Lawerweg behalten. Gegen das offensivstärkte Team der Liga aus Hildesheim hatten die Blau-Weißen allerdings gut in die Begegnung gefunden. Bereits nach 15 Minuten zwang Tabea Freiberg die gegnerische Hüterin nach einer Ecke zur Parade, auch danach gaben die „Schwalben“ den Ton an. „Wir haben die Situationen eigentlich gut rausgespielt. In den letzten 15 Minuten der ersten Hälfte haben wir aber viele zweite Bälle nicht bekommen“, betonte BW-Trainer Aljoscha Kowalski. Diese Phase nutzten die oft über lange Bälle agierenden Gäste aus. Nach einem Konter spitzelte Myriam Engel die Kugel zur Führung über die Linie. „Wir haben daraufhin Carolin Brostedt in die Partie gebracht. Trotzdem kamen wir ganz schlecht aus der Pause und waren im Prinzip immer einen Schritt zu spät“, haderte der Coach.
Das änderte sich erst mit der Einwechslung der eigentlich angeschlagenen Michelle Schrader. „Danach hatten wir plötzlich den Zugriff in der Zentrale“, befand auch der Coach. In der Folge generierten die Blau-Weißen gleich eine ganze Reihe an gefährlichen Freistößen, doch es sollte bis zur 89. Minute dauern, ehe die Gastgeberinnen doch noch jubeln durften. Im Eins-gegen-Eins spitzelte eine PSV-Verteidigerin Freiberg die Kugel vom Fuß – genau in den Lauf der eingewechselten Brostedt, die das Spielgerät aus 20 Metern im leeren Tor unterbrachte. Trotz des späten Punktgewinns zeigte sich Kowalski mit dem Spielausgang nicht ganz zufrieden: „Kampftechnisch hat Hildesheim alles gegeben, aber spielerisch haben wir ganz klar den Ton angegeben. Deshalb sind es für heute definitiv zwei verschenkte Punkte.“
Tore: 0:1 Myriam Engel (45.), 1:1 Carolin Brostedt (89.).
30 / 788

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de


Mannschaften


weitere Artikel dieser Kategorie



Tabelle Bezirksliga Herren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Bezirksliga Frauen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Webdesign & CMS by cybox