02.06.2024 13:11

Bezirksliga Frauen


Hastenbeck zittert weiter - Wohlt betont: „Haben es in der eigenen Hand“

Torloses Derby gegen Tündern
Francesca Ruescher SV Hastenbeck II Fussball Bezirksliga Frauen
Francesca Rüscher und die Hastenbeckerinnen müssen weiterhin um den Klassenerhalt bangen.

SV Hastenbeck II – BW Tündern II 0:0.

Hastenbeck bleibt angespannt: Aufgrund des Remis gegen Tündern und des gestrigen Sieges von PSV GW Hildesheim II sind die Schwarz-Weißen bei zwei Punkten Vorsprung noch nicht sicher durch. Am letzten Spieltag treffen die Hastenbeckerinnen auf Deckbergen-Schaumburg, der PSV Hildesheim muss gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Gehrden ran.
„Wir hatten heute mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Wir hätten mindestens ein, zwei Tore schießen müssen. Hinten haben wir fast alles wegverteidigt, nur vorne haben die Tore gefehlt“, bedauerte Hastenbecks Trainer René Wohlt. Die besten Chancen hatten für die Gastgeberinnen Fee Joern und Katarzyna Huxoll. „Mund abwischen und den Blick auf  nächste Woche richten. Wir haben es in der eigenen Hand. Das ist das Wichtigste“, betonte Wohlt.

Sein Gegenüber Aljosha Kowalski resümierte: „Es war ein sehr zweikampfbetontes Spiel und intensiver als im Hinspiel. Viel hat sich im Mittelfeld abgespielt, wobei Hastenbeck in der ersten Halbzeit griffiger war und auch mehr Torchancen hatte. In der zweiten Halbzeit waren wir dann wacher und hatten mehr Spielanteile als im ersten Durchgang. Leider haben wir unsere beiden Chancen in der zweiten Halbzeit nicht genutzt, wobei Hastenbeck ebenfalls noch seine Möglichkeiten hatte. Wir hätten uns über einen Rückstand nicht beschweren dürfen. Ich denke aber, dass die Punkteteilung insgesamt in Ordnung geht.“
3 / 807

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox