12.11.2013 20:59

U16: Deutschland vs. Zypern | UPDATE - mit Statistik & Fotostrecke


"Fußball-Zwerg" schockt DFB-Nachwuchs

3.300 Fans an der Pyrmonter Südstraße / Wittrock: „Organisation hat zu 100 Prozent gestimmt“
U16 Deutschland Zypern Bad Pyrmont Nationalhymne  AWesA
Der Nachwuchs des JFV Bad Pyrmont war bei der Nationalhymne mittendrin statt nur dabei.

>>> Zur vollständigen Fotostrecke <<<


U16: Deutschland - Zypern 0:1 (0:0).

Die Kulisse war perfekt, nur deutsche Treffer bekamen die 3.300 Zuschauer (!) bei der Länderspiel-Premiere im Bad Pyrmonter Stadion an der Südstraße nicht zu sehen. Dafür aber eine faustdicke Überraschung! Das Tor des Tages fiel in der 44. Minute: Zyperns überragender „10er“ Grigoris Kastanos legte sich das Leder 22 Meter vor dem deutschen Tor zurecht und schlenzte das Spielgerät unhaltbar über die Mauer ins Netz.
U16 Deutschland Zypern Bad Pyrmont Goerkem Saglam AWesA
Görkem Saglam (Deutschland) zieht ab.
Der erhoffte Ausgleich sollte den U16-Junioren des DFB trotz guter Chancen nicht mehr glücken. Die beste Möglichkeit dazu hatte Luca Erhardt nur drei Minuten nach dem Rückstand. Der Stürmer von Borussia Dortmund zog im Strafraum aus halblinker Position ab und scheiterte an Keeper Giannis Michail, der das Leder aus dem unteren langen Eck an die Latte bugsierte. Den Torschrei hatten die deutschen Fans auch in der vierten Minute der Nachspielzeit auf den Lippen, als eine unkonventionelle Hereingabe von Paul Grauschopf vor dem gegnerischen Gehäuse aber keinen Abnehmer fand. So siegte der „Fußball-Zwerg“, der in der Kurstadt einen äußerst sympathischen Auftritt hinlegte, am Ende nicht unverdient mit 1:0. „Die Organisation war hervorragend, hat zu 100 Prozent gestimmt. Ich bin sehr dankbar, dass die Stadt Bad Pyrmont um Bürgermeisterin Elke Christina Roeder, Thomas Bertram und Wolfgang Sievert das so klasse in die Hand genommen haben“, war Kreisfußballvorsitzender Andreas Wittrock trotz der sportlichen Niederlage vom Ablauf des Abends begeistert. „Ich hoffe, dass wir in der Zukunft weitere Länderspiele hier nach Bad Pyrmont bekommen.
Deutschland: Constantin Frommann (SC Freiburg), Jonas Behounek (Hamburger SV), David Zwick (VfL Bochum/76. Justin Petermann - FSV Mainz 05), Niklas Thiel (Hamburger SV), Timothy Mason (VfL Wolfsburg/62. Aaron Herzog - Borussia Mönchengladbach), Christopher Rodriguez (Hansa Rostock), Dennis Geiger (TSG Hoffenheim/46. Robin Fellhauer - 1. FC Saarbrücken), Luca Erhardt (Borussia Dortmund), Görkem Saglam (VfL Bochum/51. Erik Engelhardt - 1. FC Nürnberg), Meris Skenderovic (TSG Hoffenheim/51. Jan Engels - TuS Koblenz) - Trainer: Stefan Böger.
Zypern: Giannis Michail, Stefan Krstic, Kostas Pileas (80. Antreas Grigoriou), Panagiotis Artymatas, Christos Kallis, Andreas Neophytou (65. Symeon Kkone), Michalis Charalampous, Andreas Chapeshis, Grigoris Kastanos (80. Andreas Grigoriou), Demetris Macrides (46. Michail Panaretou), Nikolas Matthaiou (75. Sotiris Flakas)
Schiedsrichter: Benjamin Buth (Nikolausberger SC)
Assistenten: Florian Cacalowski (TSV Semmenstedt), Ralf Iwanowski (SC Borgfeld)
Vierter Offizieller: Niklas Milczewski (FC Mingerode 1920).
Tor: 0:1 Grigoris Kastanos (44.).
Zuschauer: 3.300.
311 / 627

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox