28.11.2023 09:22

Meldung


Beim Leistungsvergleich: U16 setzt Regionalligisten Schattmatt

„Danke an Weyhe-Stuhr und Trainer Linus Werner für ihr Kommen. Es waren tolle Spiele.“
JFV Hameln B2 Bezirksliga Jubelfoto
Die B2 des JFV Hameln blieb beim Leistungsvergleich ungeschlagen.

Die beiden JFV-Teams der U15 und U16 bestritten am vergangenen Samstag einen Leistungsvergleich gegen den Bremer Regionalligisten Weyhe-Stuhr.

Weyhe-Stuhr, die derzeit vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer haben, konnten ihre Ambitionen auf den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord schon im Verlauf der Hinrunde mit Siegen unter anderem über Hannover 96 oder dem Unentschieden bei Eintracht Braunschweig unterstreichen.
Im ersten Spiel des Tages duellierten sich die beiden JFV-Teams. Hier zeigte sich der ältere Jahrgang gut aufgelegt und gewann mit 9:0 deutlich den internen Vergleich. „Ivis Truppe war sehr gut. Man sieht, dass sie immer mehr Automatismen in ihr Offensivspiel bekommen. Linus und Daniel ist hier ein großes Kompliment für ihre Arbeit zu machen“, so Trainer Sebastian Böhning.

Im zweiten Spiel gewann die U15 dann auch gegen Weyhe-Stuhr. Nach einer frühen 1:0-Führung für die Bremer kamen die JFV-Jungs gut ins Spiel. Mit 19:2 Torschüssen und 62 Prozent Ballbesitz übten die Hamelner viel Druck über die 50 Minuten Spielzeit aus. Trotz einiger vergebener Großchancen stand am Ende ein hoch verdienter 2:1-Sieg.

Im dritten Spiel gewann ebenfalls nach 50 Minuten Spielzeit Weyhe-Stuhr knapp mit 1:0 (0:0). Unter körperlich ausgeglichen Voraussetzungen zeigte die U15 eine starke Leistung und hatte ebenfalls gute Chancen, in Führung zu gehen. Am Ende stand jedoch ein verdienter Sieg für den Regionalligisten, bei dem die Hamelner Jungs jedoch ihre tolle Entwicklung unter Beweis stellen konnten. Trainer und Koordinator Sebastian Böhning abschließend: „Danke an Weyhe-Stuhr und Trainer Linus Werner für ihr Kommen. Es waren tolle Spiele. Wir wünschen Weyhe-Stuhr natürlich viel Erfolg beim Kampf um den Klassenerhalt!“
110 / 5076

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox