24.03.2020 11:52

Meldung


Dröge ist zurück – bei den Pyrmonter Bergdörfern!

...erst einmal  für eine Rückrunde, die möglicherweise nie gespielt wird / Dröge: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch weitergeht“

Olaf Dröge ist zurück im Hameln-Pyrmonter Trainergeschäft - zumindest vorübergehend.
Olaf Dröge hat einen neuen Trainerposten. Nachdem der Übungsleiter zuletzt in Löwensen aktiv war und aus beruflichen Gründen zurücktrat, kehrt Dröge nun ins Trainergeschäft zurück. Seine alte und neue Station lautet: SV Pyrmonter Bergdörfer, Sechster in der 3. Kreisklasse, Staffel 2. „Ich habe eine sehr kurze Anfahrt, es sind nur 2,5 Kilometer. Das war für ausschlaggebend“, erläutert Dröge: „Erst einmal habe ich nur für die Rückrunde zugesagt.“ Ob die zweite Saisonhälfte aufgrund des Coronavirus überhaupt noch ausgetragen wird, ist aktuell nicht abzusehen. Dröge hat diesbezüglich eine klare Meinung: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch weitergeht. Je länger die Spielbetrieb ruht, desto weniger Zeit ist da, um die Spiele nachzuholen. Geht es nach mir, wird die Saison ohne Auf- und Absteiger gewertet und neu gestartet.“ Ob es für Dröge über den Sommer hinaus bei den Bergdörfern weitergeht, sei noch nicht abzusehen. „Ich muss abwarten, wie sich das alles mit meinem Beruf verträgt. Im Juli werden wir uns zusammensetzen“, so Dröge. 
33 / 3587

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox