11.05.2023 13:47

Bezirksliga


Abstiegskampf pur in finaler Phase: Lügde mittendrinn statt nur dabei

Hasse: „Der Druck ist da und wir müssen im Grunde gewinnen"

Der TuS WE Lügde.

TBV Lemgo – TuS WE Lügde (Sonntag, 15 Uhr).

Der Abstiegskampf geht in die finale Phase. Noch drei Spiele sind zu absolvieren und die Lügder stehen vor ihrem letzten Auswärtsduell. Auf dem Lemgoer Plastikgeläuf stehen die „Eichen“ fast schon in der Pflicht, wieder zu punkten. Derzeit belegt das Team von Trainer Arthur Wiebe einen Abstiegsplatz, ist dabei jedoch punktgleich mit der SG Hiddesen-Heidenoldendorf, die sich noch ans rettende Ufer krallt. „Der Druck ist da und wir müssen im Grunde gewinnen. Zumal parallel Hiddesen-Heidenoldendorf gegen den TuS Asemissen spielt, der wiederum nur drei Punkte vor uns und Hiddesen ist“, erklärt Lügdes Sprecher Jonas Hasse. „Mit einem Sieg könnten wir mit Asemissen gleichziehen. In diesem Fall hätten Hiddesen, Asemissen und wir 29 Punkte. Aber hilft die ganze Rechnerei nicht, wenn wir nicht vorher unsere Hausaufgaben gegen Lemgo erledigen. Die Lage ist extrem spannend und wir legen derzeit Extraschichten ein, um optimal vorbereitet zu sein. Auch mental machen wir aktuell einiges, denn so ein Abstiegskampf ist auch eine Frage der Mentalität. Erst, wenn wir gegen Lemgo wirklich alles gegeben haben, können wir uns erlauben, auf die anderen Ergebnisse zu schauen.“
5 / 121

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de



Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de





Webdesign & CMS by cybox