16.11.2022 10:46

Bezirksliga Westfalen


Trotz prekärer Tabellensituation: Lügdes Hasse sieht Schritte in richtige Richtung

Lügder „Eichen“ starten am Donnerstagabend in die Rückrunde

TuS WE Lügde.

TuS Asemissen – TuS WE Lügde (Donnerstag, 19.30 Uhr).

Am Donnerstag starten die Lügder mit einem Gastspiel in Asemissen in die Rückrunde. Für beide Mannschaften ist die kommende Begegnung wichtig: Der Aufsteiger aus Asemissen ist nur drei Punkte vor den Abstiegsrängen platziert und die „Eichen“ sind aktuell Vorletzter. „Das Hinspiel haben wir gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner in der Liga 1:2 verloren“, erinnert sich Lügdes Sprecher Jonas Hasse. „Die Anfangseuphorie des Aufsteigers ist aber in den letzten Wochen ein wenig verflogen. Die positiven Ergebnisse sind auch eher Mangelware geworden.“ Die Hausherren gingen  in den letzten fünf Spielen leer aus. Trotz des prekären Tabellenstandes sieht Hasse bei seinen Farben hingegen Schritte in die richtige Richtung: „Wir kommen weiter in Fahrt. Wenn wir an die erste Halbzeit aus dem 1:1 beim FC Kastrioti Stukenbrock anknüpfen können, nehmen wir etwas Zählbares aus Asemissen mit.“
30 / 121

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de



Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de





Webdesign & CMS by cybox