02.12.2018 16:12

Bezirksliga, Staffel 3


Büchler: „Zwei verschenkte Punkte vor der Winterpause“

Halvestorf kommt trotz Chancen am Fließband nicht über Remis hinaus / Cezar Paraschiev rettet Punkt
    Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
    Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

    Niklas Williams & Co. zeigten  sich vor dem Luther  Tor alles andere als effektiv.

    SSG Halvestorf – TSV Luthe 1:1 (0:0).

    Trotz Chancen am Fließband kamen die Piepenbusch-Kicker gegen Abstiegskandidat Luthe nicht über ein 1:1-Remis hinaus. „Wir haben von Anfang an nur auf ein Tor gespielt. Das sind zwei verschenkte Punkte vor der  Winterpause“, ärgerte sich SSG-Sprecher Burkhard Büchler. Bereits in der ersten Minute machte sich die heutige Abschlussschwäche der Hausherren bemerkbar, als Julian Maaß die Führung knapp verpasste. Niklas Williams (8.), André Zurmühlen (29.), Jannik Schmidt (30.) und Timo Möller sowie nochmals Zurmühlen (33.) vergaben weitere Hochkaräter – das Tor der Luther schien wie vernagelt. „Wir hätten in der ersten Halbzeit zwei, drei Tore schießen müssen. Dann wäre der Nachmittag auch wesentlich ruhiger verlaufen“, so Büchler. Auch nach dem Seitenwechsel fehlte  den Halvestorfern das „Zielwasser“. André Zurmühlen und Williams verpassten innerhalb von 60 Sekunden gleich zweimal die Führung (55./56.), ehe plötzlich die Gäste jubelten. Nach einem Eckball klärten die Hausherren den Ball nicht ausreichend, sodass Markus Stockum aus dem „Gewühl“ zum 1:0 traf. „Danach waren wir sichtlich überrascht und hätten fast noch das 0:2 kassiert“, meinte Büchler. Trotz großer Bemühungen wurde die Elf von Trainer René Hau erst wieder in den Schlussminuten gefährlicher. In der  87. Minute wurde Jan-Niklas Bleil im Strafraum von zwei Verteidigern gefoult, der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Cezar Paraschiv zeigte keine Nerven und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. Anschließend wäre der SSG beinahe noch der Siegtreffer gelungen, doch den 18 Meter-Schuss von Matthias Günzel parte TSV-Keeper Thimo Lohmann glänzend. So blieb es beim Remis.
    SSG Halvestorf: Seifert, Zurmühlen, Schmidt, Möller, Williams, Paraschiv, Maaß (55. Hanus), Bierwirth, Brixius, Bleil, Stöck.
    Tore: 0:1 Markus Stockum (63.), 1:1 Cezar Paraschiv (87./Strafstoß).
    2 / 1121

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de


    Tabelle Bezirksliga Herren, Staffel 3

    Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






    Tabelle Bezirksliga Herren, Staffel 4

    Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






    Tabelle Bezirksliga Damen

    Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




    Webdesign & CMS by cybox