15.05.2024 14:49

Testspiel


„Danke an Paderborn für die Möglichkeit!"

JFV Hameln stellt sich im NLZ des SCP07 vor
JFV Hameln C Jugend Landesliga Fussball
Hamelns C1 schlug sich achtbar gegen die jüngeren Kicker des SCP07.

SC Paderborn U14 – JFV Hameln 2:1 U15 (0:1).

Die Hamelner C1 ist am gestrigen Dienstag im Nachwuchsleistungszentrum des SC-Paderborn angetreten. „Nach der enttäuschenden letzten Woche eine durchaus hohe Hürde und zugleich tolle Erfahrung für unsere Kicker“, so Trainer Sebastian Böhning.

Die Hamelner U15 hat sich hierbei von ihrer besten Seite gezeigt. Im ersten von drei Dritteln war das JFV-Team sehr gut unterwegs und führte nach toller Vorarbeit von Diar mit 1:0. Zudem hat Ismael noch eine große Chance zum 2:0 verpasst, als dieser alleine auf den Torwart zulaufend den Ball knapp am Tor vorbei legte.
Im zweiten Drittel war das Spiel ähnlich. Zwar konnte sich Hamelns C1 nicht mehr ganz so häufig spielerisch befreien wie im ersten Drittel, doch das Chancenverhältnis war ausgeglichen. Da beide Torhüter glänzend aufgelegt waren, ging es mit einer 1:0-Führung ins letzte Drittel. Hier bekam Paderborn etwas Oberwasser, sodass Kapitän Laszlo einige Male glänzend parieren musste. In der Schlussphase drehte die U14 von Paderborn dann die Partie. Nach einer Ecke fiel erst das 1:1, nach einer tollen Kombination über die rechte Seite im Anschluss der 2:1-Endstand.

Trainer Sebastian Böhning war trotzdem zufrieden: „Danke an Paderborn für die Möglichkeit! Das sind tolle Erfahrungen! Wir haben heute sehr gut verteidigt und in den ersten beiden Dritteln viele spielerische Lösungen gefunden. Auch wenn uns etwas die Konstanz, insbesondere bei Ausfällen in der Viererkette, fehlt, haben wir einen großen Schritt nach vorne gemacht.“

Die JFV-U15 freut sich jetzt ebenso wie die U17, U16 und U14 auf den Haderslev Cup in Dänemark, der über Pfingsten stattfindet.
1 / 664

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox