10.05.2024 11:19

Meldung


Bei Sieg Platz vier, bei Niederlage Abstiegskampf - „Eine verrückte Liga“

„Beim JFV Flenithi erwartet uns eine gute Truppe, die uns im beim 1:3 im Hinspiel eiskalt ausgekontert hat“
                             
Hamelns B2-Trainer Daniel Ivicic weiß um die Bedeutung der Partie.

JFV Flenithi Süd – JFV Hameln II (Samstag, 11 Uhr). 

Am Wochenende steht für Hamelns nach wie vor abstiegsbedrohte B2-Kicker wieder ein richtungsweisendes Duell vor der Tür. „Beim JFV Flenithi erwartet uns eine gute Truppe, die uns im beim 1:3 im Hinspiel eiskalt ausgekontert hat. Ich würde mich freuen, wenn wir es schaffen, 80 Minuten fehlerfrei zu spielen und mal nicht einem Rückstand hinterherlaufen müssen. Das ist aktuell unser größtes Problem. Nach vorne haben wir immer unsere Möglichkeiten. Mit einem Sieg winkt Platz vier, bei einer Niederlage ein direktes Duell gegen den Abstieg am letzten Spieltag. Eine verrückte Liga“, erklärt JFV-Trainer Daniel Ivicic.

Weiter spielt und spielte

A-Jugend Landesliga

JFV Hameln  - JSG Niedernwöhren/Enzen (Sonntag, 12.30 Uhr in Hilligsfeld).

B-Jugend Landesliga

TuS Sudweyhe -  JFV Hameln 2:0 (am Donnerstag).
JFV Calenberger Land – JFV Hameln (Samstag, 15 Uhr).

C-Jugend Landesliga

JFV Hameln - JFV Calenberger Land 0:7 (am Mittwoch).
TSV Havelse – JFV Hameln (Samstag, 13.15 Uhr). 

C-Jugend Bezirksliga

SV 06 Holzminden – JFV Hameln II (Freitag, 18.30 Uhr).
84 / 5249

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox