03.11.2023 09:28

Kreisliga A


Lügde empfängt auf neuem Prunkstück am Ramberg das Schlusslicht

Hasse: „Wir wollen die Schwung und die Leidenschaft aus dem Auswärtssieg mitnehmen und natürlich auch dreifach punkten"
TuS WE Luegde Fussball Kreisliga A Mannschaftsfoto
TuS WE Lügde.

TuS WE Lügde – TuRa Heiden (Sonntag, 15 Uhr).

Auf dem brandneuen Kunstgeläuf am Ramberg treffen die „Eichen“ auf das Schlusslicht der Kreisliga A. TuRa Heiden hat aus elf Spielen drei Zähler geholt, während der TuS derzeit mit 18 Zählern im Mittelfeld platziert ist. „Heiden dürfen wir keinesfalls unterschätzen. Gegen diesen Gegner ging es immer sehr körperlich zugange“, weiß Lügdes Sprecher Jonas Hasse. Zuletzt siegten die Lügder 1:0 bei der SG Hiddesen-Heidenoldendorf dank eines Treffers von Nikolai Keune. „Wir wollen die Schwung und die Leidenschaft aus dem Auswärtssieg mitnehmen und natürlich auch dreifach punkten. Wir spielen auf dem Ramberg, auf einem niegelnagelneuen Kunstrasen. Das gibt uns natürlich neue Möglichkeiten und auch spielerisch wird uns das zugute kommen“, glaubt Hasse an die spielerischen Qualitäten seiner Farben und betont abschließend: „Wir wollen zuhause drei Punkte behalten und werden alles dafür tun.“
12 / 370

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de



Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de





Webdesign & CMS by cybox