29.01.2024 08:07

Testspiele


Sieg im ersten Test: Blau-Weiß wärmt die Muskeln auf

Bezirksligist Blaues Wunder gleicht im ersten Durchgang zwischenzeitlich aus
Alexander Manka BW Tuendern SG Blaues Wunder
Alexander Manka (re.) schnürte am Wochenende einen Doppelpack.

BW Tündern - SG Blaues Wunder 4:1 (1:1).

Tünderns Outdoor-Auftakt in 2024 begann direkt mit einem ersten (kleinen) Erfolgserlebnis. Gegen die Bezirksliga-Spielgemeinschaft Blaues Wunder setzten sich die „Schwalben“ beim ersten Testspiel im neuen Kalenderjahr mit 4:1 durch. Der erste Durchgang erwies sich dabei – zumindest vom Ergebnis her – als ein knapper. Den Führungstreffer durch Alexander Manka egalisierte Alp Arslan-Melikhan Avsar nur acht Minuten später. Nach dem Seitenwechsel lief die Partie dann aber in Richtung der Blau-Weißen. Kamil Jermakowicz (49.), erneut Manka (82.) und Julian David entschieden die Begegnung zugunsten des Landesligisten.

Die nächsten BW-Testspiele in der Übersicht


BW Tündern – 1. FC Germania Egestorf-Langreder (30. Januar, 19.30 Uhr / Kampfbahn)
BW Tündern – FC Bad Pyrmont Hagen (03. Februar, 17 Uhr / Kampfbahn)
BW Tündern – 1. FC Nieheim (10. Februar, 15.30 Uhr / Kampfbahn)
TuS WE Lügde – BW Tündern (17. Februar, 14 Uhr / Kunstrasen Lügde)


9 / 657

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox