30.06.2009 00:00

Hakan Atangüc wechselt zum HSC Tündern

Emmerthal verstärkt sich mit Nachwuchsspieler Cakmak / Halvestorf II freut sich über zwei weitere Akteure
Bezirksoberligist HSC BW Tündern vermeldet einen weiteren Neuzugang: Nach Tim Tyler (SG Hameln 74) wird sich auch Hakan Atangüc den Blau-Weißen anschließen. Der Mittelfeldakteur wechselt vom Kreisligisten VfB Eimbeckhausen zu den „Schwalben“. Die Personalplanungen sind bei der Mannschaft von Neu-Trainer Milan Rukavina damit aber noch nicht abgeschlossen. „Wir sind noch mit zwei, drei Spielern in Verhandlungen“, so HSC-Pressesprecher Karsten Leonhart gegenüber AWesA.
Auch Kreisligist TSG Emmerthal freut sich indes über einen weiteren Neuzugang: Murat Cakmak wird das Team von Coach Markus Wienecke in der anstehenden Saison verstärken. Der 19-jährige Linksfuß spielte zuletzt für die Junioren des TSV Klein Berkel.
Die SSG Halvestorf II unterstreicht derweil ihre Aufstiegsansprüche in der 1. Kreisklasse. Spielertrainer Rik Balk gibt die Verpflichtung von zwei weiteren Spielern bekannt. Celal Özaydin (28) und Sebastian Schlörke (30) sollen im Mittelfeld für Impulse sorgen. „Celal hat jetzt seit einem halben Jahr mit der zweiten Herren des VfB Hemeringen mittrainiert, leider aber die Punktspiele wegen des fehlenden Passes nicht bestreiten können. Er ist ein guter Techniker. Ich  hoffe, dass er uns durch seine Erfahrung helfen kann, um das Ziel Aufstieg zu schaffen“, so Balk. Schlörke wechselt vom TSV Ottenstein an den Piepenbusch. Balk: „Er wird bei mir den Zehner spielen, den er auch in Ottenstein gespielt hat und ist ebenfalls ein feiner Techniker. Sebastian wird die unsere Jungs mit Bällen bedienen.“
5023 / 5130

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox