16.09.2023 19:13

Landesliga


Dritter Sieg in Serie - David & Schieb schießen Tündern spät ins Glück!

Gurgel: „Am Ende zählen nur die drei Punkte“
Julian David BW Tuendern Fussball Landesliga Dribbling
Julian David brachte Tündern per Strafstoß in Führung.

FC Eldagsen – BW Tündern 0:2 (0:0).

Weitere "Big Points" für Tündern! Die Blau-Weißen feierten den dritten Sieg in Serie und haben nun auch zumindest bis Sonntag Halvestorf überholt. „Am Ende zählen nur die drei Punkte", meinte Sprecher Willi Gurgel. „Insgesamt war es aber heute kein gutes Spiel. In der ersten Halbzeit hatten wir ein leichtes Übergewicht, wussten aber nicht viel damit anzufangen." Die erste richtige Torchance hatten die Gäste in der 43. Minute, als Sebastian Schäfer die Latte erzittern ließ. Nach dem Seitenwechsel traf auch Alexander Manka das Aluminium, sein 20-Meter-Freistoß klatschte an den Pfosten. Anschließend wurden die Eldagser aktiver, entwickelten dabei aber wenig Torgefahr. „Ab der 80. Minute hätten wir uns auch auf einen Punkt einigen können, dann hatten wir aber über Standardsituationen noch einige Szenen", so Gurgel.
In der 85. Minute schien Alagie Perterson Jobe nach einem Eckstoß bereits vom Tor abgedrängt, doch dann unterlief den Eldagsern ein Foul im Sechzehner – Strafstoß für Tündern. Julian David ließ sich nicht zweimal bitten und traf zum 1:0. In der Nachspielzeit, der FCE hatte zu diesem Zeitpunkt in der Hoffnung auf den Ausgleich bereits alles nach vorne geworfen, konterten die Tünderaner über den pfeilschnellen Alexander Manka, der mehrere Gegenspieler überlief, ein Auge für Tom Schieb hatte, und Letzterer drosch den Ball zum 2:0 in die Maschen – ein Sieg der Marke „schmutzig". „Man muss heute vor allem die Defensivspieler Silas Bödecker, Adrian Gurgel und Manuel Lehnhoff hervorheben, die allesamt einen richtig guten Job gemacht haben und großen Anteil daran hatten, dass wir heute die Null verteidigt haben", so Gurgel.
BW Tündern: Kowalski, David, Schäfer (76. Hanus), Müller (60. Peterson), Lehnhoff, Schieb, Jermakowicz (83. Renziehausen), Manka, Gurgel, Neckritz, Bödecker.
Tore: 0:1 Julian David (85./Strafstoß), 0:2 Tom Schieb (90.+3).
67 / 1129

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox