02.09.2018 19:13

Oberliga Damen


Traumstart: Rohrsen siegt mit 37:28!

Griese: „Eine starke Mannschaftsleistung“ / Männich und Pook beste Torschützinnen
    Cathrin Trant Rohrsen
    Rohrsens Cathrin Trant traf beim Auftaktsieg fünf Mal.

    MTV Rohrsen – VfL Wolfsburg 37:28 (16:11).

    Besser hätten Rohrsens Damen nicht in die neue Saison starten können. Vor heimischem Publikum erwischte der Männerturnverein beim 37:28-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg einen Auftakt nach Maß. „Mit dem ersten Saisonspiel sind wir sehr zufrieden. Am Anfang hat man uns aber noch die Nervosität angemerkt“, erklärte Rohrsens Sprecherin Nina Griese nach dem Auftaktspiel. Den besseren Start in die Begegnung erwischten die Wolfsburgerinnen. Nach knapp sieben Minuten führten die Gäste mit 6:3. Knapp fünf Minuten später gelang Rohrsens Lena Körner der Treffer zum 7:7-Ausgleich. Kurz daruf brachte Victoria Pook die Gastgeberinnen erstmals in Front. „Nach zehn Minuten haben wir dann langsam ins Spiel gefunden. Da haben wir dann auch unsere Chancen besser genutzt“, so Griese. Bis zum Seitenwechsel setzten sich die Rohrserinnen bereits mit fünf Toren ab. Auch im zweiten Durchgang verteidigten Männich & Co. den komfortablen Vorsprung. Nach 48 Minuten erspielte sich die MTV-Sieben erstmals eine Zehn-Tore-Führung (30:20). Die nächsten vier Tore gingen aber auf das Konto der Wolfsburgerinnen. „Wir haben nicht die Nerven verloren und die Führung souverän über die Zeit gebracht. 37 Treffer im Angriff sind echt stark. 28 Gegentore sind etwas zu viel. Da können wir noch viel mehr“, resümierte Griese und ergänzte: „Das war zum Auftakt eine starke Mannschaftsleistung. Alle haben sich heute super eingebracht. Das Kollektiv hat heute gestimmt.“
    MTV Rohrsen: Celina Männich, Victoria Pook (je 7), Carina Wolf (6), Lena Körner, Cathrin Trant (je 5), Katharina Roberts, Nele Biester (je 2), Paula Abel, Carina Neumann, Kirsten Bormann (je 1).
    7 / 271

    Autor des Artikels

    Timo Schnorfeil
    Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
    Mobil 0175 / 2578855
    schnorfeil@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox