29.07.2022 09:32

Meldung


Anwurf heute um 17.30 Uhr: Karten an der Abendkasse noch vorhanden

Steup: „Für uns als kleiner Dorfverein geile Nummer“ / Hylmar-Sieben testet heute gegen Zweitligisten
HF Aerzen Sebastian Steup Kopffoto
Aerzens Sprecher Sebastian Steup freut sich auf einen schönen Handball-Abend (Foto: Privat).

Heute Abend kehrte Sven Hylmar an seine alte Wirkungsstätte nach Aerzen zurück. Ab 17.30 Uhr wird in der Hummetalsporthalle das Testspiel zwischen dem Drittligisten Hannover-Burgdorf II, wo Hylmar das Sagen hat und dem Zweitligisten TUSEM Essen angepfiffen. „Es reden viele über die Begegnung. Da das Wetter nicht so geil ist, gehe ich davon aus, dass an der Abendkasse noch viele eine Karte kaufen. Für kurzentschlossene sind noch Karten an der Abendkasse für sechs Euro vorhanden. Wir als Verein freuen uns auf einen schönen und gemütlichen Handball-Abend mit hoffentlich vielen Zuschauern. Für uns ist das als kleiner Dorfverein eine geile Nummer. Wir freuen uns riesig, dass Sven bei der Austragung an uns gedacht hat. Das ist wieder Werbung für die Handballfreunde“, freut sich Aerzens Sprecher Sebastian Steup auf einen schönen Abend. 
7 / 996

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox