01.08.2022 12:57

Meldung


Hylmars Drittliga-Jungs schlagen sich achtbar gegen Zweitligisten

Steup von den HF Aerzen:  „Auch für uns als gastgebender Verein war das ein tolles Erlebnis"

In der Sporthalle Aerzen fand am vergangenen Freitagabend ein besonderes Testspiel statt.
Der Handball-Drittligist TSV Burgdorf II, mit dem Hameln-Pyrmonter Sven Hylmar an der Seitenlinie, absolvierte am vergangenen Wochenende ein Trainingslager in der Sporthalle der Handallfreunde Aerzen. Am Freitagabend bestritt die „Recken-Reserve“ prompt das erste Testspiel vor rund 200 Zuschauern. Der Gegner war der in der zweiten Liga beheimatete TUSEM Essen. Endstand: 25:27 aus Sicht der Hylmar-Sieben. Der Coach zog ein rundum positives Fazit - aber hört selbst:

Sven Hylmars Fazit im Audioformat



Sebastian Steup von den HF Aerzen war ebenfalls voll des Lobes: „Auch für uns als gastgebender Verein war das ein tolles Erlebnis. Wir sind sehr zufrieden mit der Zuschauerzahl – und das trotz der Sommerferien. Darauf sind wir wahnsinnig stolz und wir freuen uns immer wieder über derartige Events. Wir hoffen, dass wir ein guter Gastgeber waren und möchten allen Sponsoren und HelferInnen großen Dank aussprechen – ohne diese wäre das Ganze in dieser Form nicht möglich gewesen.“
6 / 996

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox