31.10.2023 09:33

Landesliga


Deutliche Heimniederlage für Deister Süntel

Von fünf Partien haben Nils Ertel & Co. nur eines gewonnen und drei verloren

HSG Deister Süntel – TSV Anderten III 29:38 (12:19).

Im Nachholspiel musste sich die HSG Deister Süntel am Montagabend gegen die Dritte von Anderten geschlagen gegeben. Vor heimischer Kulisse liefen die Hausherren von Beginn an einem Rückstand hinterher – zur Pause stand es bereits 12:19. Nach dem Seitenwechsel war für die HSG-Handballer kein Herankommen möglich. Anderten verwaltete die Führung auf der anderen Seite nicht nur, sondern führte beim 24:13 in der 35. Minute erstmals mit zehn Toren und ließ auch danach nicht locker. Beim 36:22 (51.) für den TSV war die Partie längst entschieden, sodass Deister Süntel leer ausging. Tabellarisch läuft die HSG nach wie vor den eigenen Vorstellungen hinterher. Von fünf Partien haben Nils Ertel & Co. nur eines gewonnen und drei verloren. Die Konsequenz: Platz acht in der Landesliga.
HSG Deister Süntel: Nils Ertel (8/2), Gian Luca Kleinertz (6), Siegfried Buss (3), Lennart Sandrock (4), Maximilian Glimm (2), Nico Sandin (2/1), Finn-Ole Hitzschke (2), André Jürgensmeier (2).
29 / 948

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox