22.09.2022 09:08

Landesliga


Platzt am Samstag der Knoten?

„Die Mannschaft hat gut trainiert und wird in diesem Spiel ein anderes Gesicht zeigen"

HSG Deister Süntel – HSG Herrenhausen/Stöcken (Samstag, 18 Uhr).

Nach den Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen will die HSG Deister Süntel am kommenden Sonnabend im Heimspiel gegen die HSG Herrenhausen/Stöcken die ersten Pluspunkte einfahren. „Wir haben die ersten beiden Spiele in den Trainingseinheiten aufgearbeitet und blicken jetzt nach vorne. Gegen Herrenhausen wollen wir aus einer sicheren Abwehr heraus mit viel Tempo zum Erfolg kommen", blickt HSG-Coach Slava Gorpishin auf die Partie voraus. Nach seinem Urlaub wird Linkshänder Maximilian Glimm wieder in den Kader rücken und die rechte Angriffsseite verstärken. Für die beiden Neuzugänge aus Hessisch Oldendorf, Siegfried Buss und Jonas Völkel, steht nach dem ersten Einsatz in Hänigsen nun der erste Auftritt vor den eigenen Fans auf dem Programm. „Die Mannschaft hat gut trainiert und wird in diesem Spiel ein anderes Gesicht zeigen", ist sich HSG Co-Trainer Jan Linke sicher.
4 / 854

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de


Mannschaften



Tabelle Landesliga Herren

Handball Tabellen Button

 

Tabelle Landesliga Frauen

Handball Tabellen Button


weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox