09.02.2023 14:31

Oberlliga


Sportler der Woche: „Hoffe, dass wir den Sieg vergolden können“

Jasper Pille bringt seinem VfL Hameln den Sieg in sprichwörtliche letzter Sekunde
Jasper Pille VfL Hameln Sportler der Woche Februar 2023
Jasper Pille hat sich im Rennen um die Auszeichnung zum Sportler der Woche durchgesetzt.

Wir haben wie immer vier Kandidaten ins Rennen geschickt, Ihr habt Eure Wahl getroffen und damit für die Entscheidung gesorgt: Jasper Pille vom VfL Hameln ist der neue Sportler der Woche!

Jasper Pille sagt:
„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und möchte mich bei allen bedanken, die für mich abgestimmt haben. Umso mehr freut mich aber, dass wir am letzten Wochenende die zweit Punkte geholt und das enge Spiel in den letzten Sekunden gewonnen haben. Ich hoffe, dass wir den Sieg am kommenden Samstag vor heimischer Kulisse am Eintrachtweg vergolden können!“

Diese Sportler standen zur Wahl


Florian Kahl (HSG Deister Süntel)
Die Deister-Handballer lieferten am vergangenen Samstag eine beeindruckende Revanche ab. Beim 34:15 gegen Friesen Hänigsen stach der Torjäger der HSG besonders hervor. Zwölf Treffer sind auf jeden Fall eine Ansage…

Jasper Pille (VfL Hameln)
Er war der Held beim hochemotionalen 30:29-Sieg des VfL beim Tabellenletzten Plesse-Hardenberg. Als fünf Sekunden vor dem Ende die meisten schon mit einem Remis rechneten, war es der lange Heber des Kreisläufers, der die Oberligisten im Abstiegskampf durchschnaufen ließ.

Hendrik Fleige (RV Weser Hameln)
Hamelns Leichtgewichtler ist neuer Deutscher Meister in der Altersklasse 19-29 Jahre über 2000 Meter! Damit gelang dem RV Weser etwas Historisches im Ergo-Rudern. Seit 24 Jahren hat kein Hamelner mehr den Thron in dieser Disziplin bestiegen.

Lars Feuersenger (VfL Hameln)
Die Vfl-Basketballer erlebten am vergangenen Samstag einen krönenden Abschluss des XXL-Superspieltags. Der 68:52-Erfolg gegen die Linden Dudes lag vor allem an 14-Punkte-Mann Feuersenger, der an diesem Abend gleich viermal von der Dreipunktelinie erfolgreich war – kein anderer traf in dieser Hinsicht häufiger.
70 / 143

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox