20.06.2024 14:11

Sportler der Woche


Sportler der Woche: Das Herz des Grohnder Spiels

Ihr habt Robert Engel zum Sportler der Woche gewählt
Robert Engel Sportler der Woche 20 06 2024
Robert Engel ist Sportler der Woche.
Grohndes Allrounder traf am letzten Spieltag gegen Salzhemmendorf II dreimal – und war damit einmal mehr der Mann des Tages im TSV-Trikot. Robert Engel ist seit mehr als 15 Jahren das Herz des Grohnder Spiels. Und es sieht nicht danach als, aus könnte sich das in absehbarer Zeit ändern. Mittlerweile 35-jährig macht dem topfitten Mittelfeldmotor mit dem linken Hammer so schnell noch keiner was vor. Kein Wunder, dass Ihr ihn zum Sportler der Woche gewählt habt.

Ein Zitat von Robert Engel reichen wir ggf. nach.

Diese Sportler standen zur Wahl


Alena Gemici (Wassersportfreunde Hannover)
Das Hamelner Schwimmtalent, das mittlerweile für das Team von W98 Hannover an den Start geht, drehte am vergangenen Wochenende in der Bundeshauptstadt mächtig auf. Gleich in drei Disziplinen (100m Freistil, 50m Freistil & 200m Freistil) sicherte sich Gemici den Titel als Norddeutsche Meisterin.

Rica Miserre (TSV Germania Reher)
Rehers Frauen haben ihre perfekte Saison mit dem Double gekrönt. Beim 6:0-Erfolg im Kreispokal-Finale gegen die SG Hummetal stach besonders die pfeilschnelle Miserre heraus, die mit ihrem Tempo kaum zu stoppen war – und das nicht nur aufgrund eines lupenreinen Dreierpacks.

Robert Engel (TSV Grohnde)
Grohndes Auf- & Ab-Saison fand am Wochenende ein positives Ende – und das vor allem dank Mittelfeldstratege Engel. Gegen Salzhemmendorf II traf der Grohnder bereits vor der Pause zweifach und ersticke die Aufholjagd der Ostkreisler nach dem Seitenwechsel mit Treffer Nummer drei.

Felix Lassan (MTV Lauenstein)
Lauenstein steht mit einem Bein in der Bezirksliga – und natürlich dank Saison-Held Felix Lassan. In der Bezirksliga-Relegation gegen den SV Lehrte lief der Kreisliga-Torschützenkönig (33 Treffer) erneut zur Höchstform auf und erzielte beide Treffer beim 2:0-Sieg.
2 / 155

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox