11.05.2022 13:05

Sportler*in der Woche


Sportler der Woche: Hamelns Avci hat die Nase vorn!

„Besonderer Dank an meine Mannschaft, ohne Euch wäre ich gar nicht in die Auswahl gekommen"
Mohammad Avci Azadi Hameln Sporler der Woche Mai 2022
Mohammed Avci ist von Euch zum Sportler der Woche gekürt worden.

Wir haben vier Vorschläge gemacht und es gingen mehrere hundert Stimmen von Euch über Facebook und Instagram ein: Mohammed Avci von Azadi Hameln ist Sportler der Woche!

Avci sagt:
„Danke an alle, die für mich gestimmt haben. Besonders an meine Mannschaft, ohne Euch wäre ich gar nicht in die Auswahl gekommen. Ich freue mich über die Auszeichnung und werde auf dem Platz weiter alles geben."

Diese Woche standen zur Wahl:


Tobias Rügge (TSV Germania Reher/Fußball)
Rehers Spielertrainer Tobias Rügge ist als Spieler auf dem Platz nicht wegzudenken. Der „Routinier“ zeigte am Freitag gegen seinen Ex-Club Tündern wieder eine famose Leistung. Das berichtete BW-Trainer Sascha Kummerow direkt nach der 1:4-Niederlage: „Bei Reher lief das ganze Spiel über Tobias Rügge. Das haben wir nicht gut verteidigt.“

Niklas Kaehler (MTV Lauenstein/Fußball)
Lauensteins Kapitän Niklas Kaehler erwischte am Sonntag einen „Sahnetag“. Beim 9:0-Kantersieg gegen Großenwieden trug sich das MTV-„Urgestein“ viermal in die Torschützenliste ein. Durch seine Treffer surft der MTV weiter auf einer Erfolgswelle und ist mittlerweile auf Rang drei geklettert.

Mohammed Avci (SV Azadi Hameln/Fußball)
Er ist erst im Winter von Germania Hagen zu Azadi Hameln gewechselt. Am Sonntag im wichtigen Heimspiel gegen Thal avancierte sich Mohammed Avci zum Matchwinner für die „Adler“. Dank seines Dreierpacks beim 4:1-Erfolg haben sich die Hamelner wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert.

Marius Koch (VfL Hameln II/Handball)
Die VfL-Reserve hat am Wochenende einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Einer der Sieg-Garanten im Heimspiel gegen Großenheidorn II war Marius Koch. Hamelns Kreisläufer erzielte acht Treffer. Unter anderem versenkte er alle vier Siebenmeter souverän.
2 / 33

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox