31.05.2024 08:32

Oberliga-Relegation der B-Junioren für die Saison 2024/25


Erster Sieg – Hamelner B-Jungs halten Oberliga-Chance aufrecht

Hänning stolz: „Jeder einzelne Spieler hat seine Aufgabe heute super umgesetzt"
VfL Hameln Wappen 960x540

VfL Hameln – TS Großburgwedel 37:30 (18:14).

Nach dem 20:31-Auftakt bei der HSG Grönegau-Melle feierten die Hamelner B-Junioren in der Oberliga-Relegation mit dem 37:30 gegen TS Großburgwedel ihren ersten Sieg. Derzeit ist der VfL in der Vierergruppe Dritter. „Wir sind sehr nervös ins Spiel gestartet. In der Anfangsphase hatten wir zu viele Aluminiumtreffer, sodass es 3:14 Minuten gebraucht hat, bis Brix Stallmann das 1:0 markiert hat“, so Hamelns Trainer Jörn Hänning. Über ein 3:3 setzten die VfLer sich auf 8:4 ab. Hänning: „Die Abwehr hat gut gearbeitet, sodass wir einfache Tore erzielt haben. Es haben sich aber ein paar Fehler eingeschlichen und wir haben ein, zwei Abpraller nicht bekommen, sodass der Gast in der 15. Minute zum 10:10 ausgeglichen hat.“ In der Folge wechselten die Gastgeber munter durch und fingen sich wieder, sodass es über 17:12 zur Halbzeit 18:14 stand.
In der zweiten machten die „Rattenfänger“ konzentriert weiter. „Wir haben gut gedeckt und versucht, das Tempo nach vorn hoch zu halten“, so Hänning. Der Plan ging auf uns so bauten die VfL-Jungs einen konstanten Abstand von vier bis fünf Toren zum Gegner auf. „Auch auf die Aufgaben des Gegners hatten wir immer eine Antwort parat“, lobte Hamelns Trainer. So kam Hameln über 34:28 (45.) zum 37:30-Endstand.

„Jeder einzelne Spieler hat seine Aufgabe heute super umgesetzt und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Wir waren diszipliniert und haben weniger Fehler gemacht. Dazu haben wir es geschafft, das Tempo hoch zu halten und 37 Tore zu werfen. Wir sind auf einem guten Weg und bereiten uns nun auf den nächsten Gegner, TSV Daverden, vor“, resümierte Hänning. Daverden gilt aufgrund des 50:30-Sieges gegen Großburgwedel am 25. Mai als Gruppenfavorit.
VfL Hameln: Florian Koss (Tor), Johannes Raddatz (1), Hauke Rosenthal (4), Moritz Pelz, Finn Hölscher, Matti Huer (2), Michel Mewes (4), Brix Stallmann (4), Berke Kaptan (8), Bent Kopperschmidt (1), Fynn Kuper (Tor), Berkay Kaptan (2), Kimi Steup (4), Joell Steinhoff (7).
5 / 141

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox