21.06.2023 10:29

Meldung


Blomberg-Lippe verpflichtet spanische Nationalspielerin

„Mit Ona konnten wir eine tolle Athletin verpflichten, auf die sich die HSG-Fans schon einmal freuen dürfen!“
Ona Vegue i Pena Wechsel HSG Blomberg Lippe Handball Bundesliga
Ona Vegué i Pena freut sich über die Unterschrift bei der HSG Blomberg-Lippe.
Pressemitteilung der HSG Blomberg-Lippe
Ona Vegué i Pena wurde am 09. Juli 1998 in Barcelona geboren. Bereits im Alter von 18 Jahren wechselte Vegué i Pena in die Profimannschaft des spanischen Erstligisten KH-7 BM Granollers. In den sieben Spielzeiten trug sie insgesamt 165-mal das Trikot der Katalaninnen und ist damit die Rekordspielerin des Vereins. In der Liga Guerreras Iberdrola (División de Honor femenina de balonmano, 1. Liga in Spanien) erzielte die Linksaußen insgesamt 573 Tore und ist damit die zweitbeste Torschützin der Vereinsgeschichte. In der abgelaufenen Spielzeit durfte die 24-Jährige mit ihrem Team den Klassenerhalt in den Play-Downs bejubeln. Darüber hinaus wurde die Linksaußen in den letzten vier Jahren für das All-Star Team der Liga Guerreras Iberdrola nominiert.
 
Auch auf internationaler Ebene konnte die Katalanin glänzen: In den Spielzeiten 2019/20 und 2020/21 (im EHF Challenge Cup bzw. EHF European Cup) war sie im Europapokal mit 65 Toren in 10 Spielen die beste Werferin von BM Granollers. Zudem durchlief sie diverse U-Nationalmannschaften und etablierte sich in der A-Nationalmannschaft. Momentan befindet sich der HSG-Neuzugang im Kreise der Spanischen Nationalmannschaft. Vegué i Pena wird deshalb ein paar Tage später in die Saisonvorbereitung der HSG Blomberg-Lippe einsteigen. 

Die Stimmen zur Neuverpflichtung

 
HSG-Geschäftsführerin Franziska Rautauoma: „Zunächst wollten wir die Position gemäß unserer Philosophie intern besetzen. Nach der Verletzung von Tessa (an dieser Stelle auch noch einmal gute Besserung!) mussten wir kurzfristig noch einmal auf dem Markt aktiv werden. Wir bedanken uns bei Ona und ihren Beratern Marko Bošković und Víctor Tomás für die unkomplizierten und angenehmen Gespräche. Mit Ona konnten wir eine tolle Athletin verpflichten, auf die sich die HSG-Fans schon einmal freuen dürfen!“
 
HSG-Cheftrainer Steffen Birkner über die Verletzung von Budelmann und zur Verpflichtung seiner neuen Linksaußen: „Die Verletzung von Tessa war natürlich ein Schock für uns. Ich hoffe, dass sie sich nach ihrer OP schnell rehabilitiert und gesund wird. Ich bin allerdings sehr zufrieden damit, dass wir in der Kurzfristigkeit schnell fündig geworden sind und die Vakanz auf der linken Außenbahn optimal schließen konnten. Mit Ona haben wir eine sehr leistungsstarke, ambitionierte und talentierte Spielerin verpflichtet. Sie verfügt über ein super Wurfrepertoire und bringt durch die Spiele in der A-Nationalmannschaft bereits auch viel Erfahrung mit. Ich freue mich sehr auf ein tolles Duo mit Lexi und Ona.“
 
HSG-Neuzugang Ona Vegué i Pena über den Wechsel nach Blomberg: „It all happened very quickly, but we had very positive conversations. I am happy to be playing in blomberg next season and to have accepted a new challenge. I’ll try my best to achieve the goals of the team. I am willing to meet my new teammates, staff und fans.“
„Es ging alles sehr schnell, aber wir hatten sehr positive Gespräche. Ich freue mich, nächste Saison in Blomberg zu spielen und eine neue Herausforderung angenommen zu haben. Ich werde mein Bestes geben, um die Ziele der Mannschaft zu erreichen. Ich bin bereit, meine neuen Teamkolleginnen, das Trainerteam und die Fans kennenzulernen.“
41 / 1155

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox