05.11.2022 07:11

Basketball - Landesliga


„Superspieltag“ bei den Hamelner Basketballern

Alle Teams außer der U10 vor heimischer Kulisse gefordert / Herren treffen auf langjährigen Ligarivalen

VfL Hameln Basketball Tobias Jung
Hamelns Spielertrainer Tobias Jung will am Samstagabend den nächsten Sieg einfahren.

VfL Hameln – TV Bergkrug (Samstag, 19 Uhr).

Die Basketballer des VFL Hameln melden sich diesen Samstag, den 05. November, mit einem „Super“-Heimspieltag aus der Herbstpause zurück. Außer der U10 von Trainerin Meena Geese müssen am Samstag alle im Spielbetrieb befindlichen Mannschaften des VfL antreten und empfangen ihre Gegner in der Sporthalle Klein Berkel vor heimischer Kulisse.

Den Anfang macht die U12 um Trainer Mika Petruschin um 12.30 Uhr gegen den VfL Westercelle. Ebenfalls gegen Westercelle muss die U14 von Trainer Paul Sewald direkt im Anschluss um 14.30 Uhr antreten. Um 16.30 Uhr bestreitet die zweite Herren des VfL Hameln um Trainer Pascal Kurth ihre Partie gegen den Mühlenberger SV. Der Spieltag gipfelt um 19.00 Uhr mit dem Landesligaduell der ersten Mannschaft gegen den langjährigen Ligarivalen TV Bergkrug.

Nach der Herbstpause freuen sich die Basketballer des VfL auf die anstehenden Spiele und wollen vor heimischem Publikum wieder den Erfolgskurs einschlagen. Die Trainer aus dem VfL-Lager sind fokussiert und zuversichtlich, jedoch auch einig in der Annahme, dass sie vor herausfordernden Partien stehen.
„Westercelle ist erfolgreich in die Saison gestartet und konnte bereits einen hohen Sieg einfahren. Wir haben uns vorgenommen, den Ball schnell nach vorne zu spielen und dadurch einfache Punkte zu erzielen. Es wird sicherlich ein schwieriges Spiel werden“, kommentiert Trainer Paul Sewald die anstehende Aufgabe für die U14. Auch die zweite Herrenmannschaft des VfL hat mit dem punktegleichen Tabellenführer keinen einfachen Gegner.

„Mit dem Mühlenberger SV haben wir einen starken Gegner zu Gast. Nach der letzten Niederlage müssen wir vor allem die Ballverluste reduzieren, um wieder in die Spur zu kommen“, mahnt Spielertrainer Pascal Kurth.

Auch Spielertrainer Tobias Jung kann die gegnerische Mannschaft gut einschätzen: „Bergkrug ist ein langjähriger Gegner. Beide Mannschaften kennen sich spielerisch sehr gut und es macht immer Spaß, gegen Bergkrug zu spielen. Dennoch haben wir uns vorgenommen, einen Sieg einzufahren, der maßgeblich von der Trefferquote abhängen wird.“

Der VfL Hameln Basketball lädt herzlich zum Superspieltag am 05. November in die Sporthalle Klein Berkel (Schulstraße 5, 31789 Hameln) ein und freut sich über alle Zuschauerinnen und Zuschauer.

Der Superspieltag der Basketballer im Überblick:
12.30 Uhr – U12 vs. VfL Westercelle
14.30 Uhr – U14 vs. VfL Westercelle
16.30 Uhr – 2.Herren vs. Mühlenberger SV
19.00 Uhr – 1. Herren vs. TV Bergkrug.
5 / 116

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox