04.02.2022 07:30

Landesliga


Nach zwei Monaten Corona-Pause: VfL gastiert direkt beim Spitzenreiter!

Hamelner gehen gut gewappnet ins Auswärtsspiel / Trainer Jung stehen zehn Akteure zur Verfügung

Die Hamelner reisen nach der Corona-Pause zum Tabellenführer nach Hannover.

Am Sonntag reist die erste Herren des VfL Hameln zu den Hanover Basketball Dragons. Nach einer Zwangspause durch die Coronapandemie von zwei Monaten und den steigenden Fallzahlen wurde die Saison mit Beginn des Dezembers 2021 unterbrochen. Durch die Entscheidung des NBV ist es seit Ende Januar wieder möglich, Saisonspiele zu bestreiten. Spielbeginn am Sonntag ist um 13 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Ahlem.

Hanover Dragons weiterhin Tabellenführer

Das Hannoveraner Team ist zum jetzigen Stand noch immer Tabellenführer der Landesliga 2. Mit vier Siegen aus fünf Spielen läuft die Saison für sie bisher gut. Bereits beim Hinspiel im Oktober 2021 stand der aktuelle Gegner auf dem ersten Tabellenplatz. Das Spiel gewannen die Dragons damals mit 57:52. Topscorer auf Seiten des Gegners waren Nick Labitzke mit 16 Punkten und Lars Zachert mit 14 Punkten, es gilt diese am Sonntag besser zu verteidigen und somit die Punkteausbeute gering zu halten.
VfL Hameln geht gut gewappnet in das Auswärtsspiel

Die Männer des VfL sind derweil guter Dinge das Spiel in Hannover wieder eng gestalten zu können und die Punkte aus Hannover mitzunehmen. Nach drei Niederlagen zum Beginn der Saison stehen aus den letzten beiden Spielen zwei Siege auf der Seite der Hamelner. Bereits seit Anfang Januar kann das Training normal stattfinden, somit konnten sich die VfLer gut auf die anstehende Aufgabe vorbereiten. Am Sonntag stehen Trainer Tobias Jung, zum heutigen Stand, zehn Spieler zur Verfügung, alles Stammkräfte der 1. Herren. Es wird, wie im Hinspiel, ein schnelles Spiel, mit vielen Abschlüssen am Korb, einer aggressiven Defensive und guter Basketball zu erwarten sein.

Die Saison der Regionsligen und -klassen weiterhin unterbrochen

Der Basketballverband Hannover hat indes beschlossen, dass die Saison in den Regionsligen und -klassen weiterhin bis zum 28.02.2022 unterbrochen wird. Anschließend wird die Coronalage neu bewertet und über die Fortsetzung entschieden.
9 / 116

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox