13.03.2023 16:25

Regionsliga Frauen


42:21 im Kreisderby - ho-Damen erneut im Torrausch

Wiebusch: „Im Angriff gibt es heute wenig zu meckern. Wir sind gut ins Tempo gekommen, haben aber auch ein gutes Aufbauspiel gezeigt“
ho-handball Regionsliga Frauen Jubelfoto
Die ho-Damen überzeugten erneut auf ganzer Linie.

HSG Lügde-Bad Pyrmont – ho-handball 21:42 (12:25).

Die ho-Damen spielen in der Regionsliga weiter auf Sieg. Zu später Stunde am Sonntagabend traten die Hessisch Oldendorferinnen in der Kurstadt an. Während die Gastgeberinnen das erste Tor warfen, wussten die Gäste unmittelbar darauf zu antworten und drehten das Spiel schnell auf 6:2. Auch mit der Umstellung auf eine 5:1-Deckung wussten die späteren Siegerinnen umzugehen und bauten ihre Führung weiter aus, sodass es beim Stand von 15:12 in die Kabinen ging.
Den zweiten Durchgang starteten die Damen aus Hessisch Oldendorf selbst mit einer 5:1-Deckung und erzielten durch Ballgewinne schnelle Tore. „In dieser Phase wurde auch der personelle Unterschied deutlich“, gab ho-Sprecherin Maren Wiebusch zu Protokoll. Denn die Gastgeberinnen spielten nur mit acht Feldspielerinnen und konnten so dem Tempo ihrer Gegnerinnen nicht dauerhaft standhalten.

„Im Angriff gibt es heute wenig zu meckern. Wir sind gut ins Tempo gekommen, haben aber auch ein gutes Aufbauspiel gezeigt“, so Wiebusch. „Dennoch ist unsere Abwehrleistung noch ausbaufähig, da müssen wir über bessere Absprachen noch mehr Zugriff gewinnen.“ Insgesamt zeigten die ho-Damen aber wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer breiten Torausbeute, sodass am Ende ein deutlicher 42:21-Endstand auf der Anzeigetafel erschien.
ho-handball: Maren Wiebusch (9), Christin Heinemann (8), Evelin Lammert (6), Lea Fritzsche (5), Lizzy Koch (4), Jana Hanke (4), Lara Albrecht (2), Franziska Krakowski (2), Celina Hanke (1), Karina Siebert (1), Cindy Keller, Lea Stäbe; Leyla Schonat und Lilly Wendenburg im Tor.
14 / 230

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox