06.03.2023 12:47

Regionsliga Frauen


Tore am laufenden Band: ho-Damen netzen halbes hundert Mal

Wiebusch, Koch & Co. lassen Garbsener SC keine Chance / Größte Dominanz im zweiten Durchgang
Lizzy Koch ho-handball Regionsliga Damen
Lizzy Koch war mit zwölf Treffern am Wochenende die erfolgreichste Werferin auf Seiten der ho-Damen.

Ho-handball - Garbsener SC 50:19 (20:12).

Im bereits letzten Heimspiel der Saison gelang den Hessisch Oldendorfer Damen gegen den Garbsener SC ein wahres Tor-Festival. Zwar warfen die Gäste das erste Tor des Spiels, doch schon zu diesen Zeitpunkten zeigten die ho-Damen eine torreiche Antwort und legten einen 5:0-Lauf zum zwischenzeitlichen 5:1 hin. Die Gäste aus Garbsen wollten sich nicht abschütteln lassen, dennoch ging es beim Stand von 20:12 in die Kabinen. „In der zweiten Halbzeit ist es uns dann gelungen, unser Tempospiel voll und ganz auszunutzen“, gab ho-Sprecherin Maren Wiebusch später zu Protokoll.
Während die Gastgeberinnen zunächst die 30-, dann die 40- und in der Schlussminute sogar die 50-Tore-Marke knackten, warfen die Gäste aus Garbsen nur noch sieben Tore, sodass am Ende ein mehr als deutlicher 50:19-Endstand auf der Anzeigetafel erschien. „Heute hat einfach alles gepasst. Das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torhütern war erfolgreich und alle Feldspielerinnen durften sich in die Torschützenliste eintragen. Besonders erfreulich war außerdem, dass der Sieg in voller Halle gefeiert werden konnte“, bedankte sich Wiebusch abschließend bei den zahlreichen Zuschauern.
Ho-handball: Lizzy Koch (12/1), Maren Wiebusch (8), Jana Hanke (6), Birte Kierat (6), Evelin Lammert (6/1), Lea Fritzsche (3), Christin Heinemann (2), Lisa Huch (2), Franziska Krakowski (2), Karina Siebert (2); Leyla Schonat und Lilly Wendenburg im Tor.
15 / 230

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox