14.08.2023 11:28

Meldung


Gute Teamleistung im Testspiel

Lösche: „Für den Kopf der Jungs ist dieses Erfolgserlebnis gut, aber wir haben auch gesehen, an welchen Dingen wir noch arbeiten müssen“
HSG Deister Süntel Handball Landesliga Auszeit
Die HSG Deister Süntel lieferte im Test gegen den Verbandsligisten aus Sehnde eine gute Vorstellung ab.

HSG Deister Süntel - TVE Sehnde 32:30 (11:11, 22:20).

Im fünften Vorbereitungsspiel für die Landesliga-Saison 2023/2024 zeigte die erste Herren der HSG Deister Süntel gegen den Verbandsligisten TVE Sehnde eine starke Partie. Nach nur kurzem Abtasten traten beide Teams auf das Gaspedal und es entwickelte sich eine temporeiche und ausgeglichene Partie. Beide Trainer hatten sich vor der Partie auf eine Spielzeit von dreimal 20 Minuten geeinigt und nach dem ersten Drittel stand ein 11:11-Unentschieden auf der Anzeigetafel in der Sporthalle am Schulzentrum Süd.

Zu Beginn des Mittel-Drittels konnten sich die Hausherren durch zwei Tore von Nico Sandin und einen Treffer von Neuzugang Lennart Sandrock beim zwischenzeitlichen 16:13 ein wenig absetzen, doch die Gäste blieben dran und glichen wenig später beim 18:18 wieder aus. Mit einer knappen 22:20-Führung für die HSG ging es dann in das letzte Drittel. Über ein 25:21 und 27:23 lagen die HSG-Herren sechs Minuten vor Spielende mit 30:25 in Front, doch die Gäste aus Sehnde verkürzten noch einmal auf 30:28. Am Ende stand ein 32:30-Erfolg für die HSG Deister Süntel. Der neue HSG-Trainer Frederik Lösche wollte das Ergebnis aber nicht überbewerten: „Für den Kopf der Jungs ist dieses Erfolgserlebnis gut, aber wir haben auch gesehen, an welchen Dingen wir noch arbeiten müssen. Gefreut hat mich, dass einige Abläufe im Angriff schon gut funktioniert haben. In der Abwehr fehlt uns zwar noch ein wenig die Abstimmung, aber man hat im Laufe der bisherigen Testspiele eine gute und deutliche Entwicklung der gesamten Mannschaft gesehen."
HSG Deister Süntel: Mirco Mikize und Philipp Volgmann (beide Tor), Andre Jürgensmeier (7), Florian Kahl (6/1), Nils Ertel (4), Gian-Luca Kleinertz (4), Lennart Sandrock (3), Milian Temps (3), Nico Sandin (2), Maximilian Glimm (2), Benedikt Budahn (1) und Christoph Tegtmeyer.
41 / 1178

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox