15.08.2023 16:27

Meldung


Steinmann-Cup 2023: Am kommenden Samstag geht´s los!

„Wir freuen uns natürlich sehr auf das kommende Wochenende und auf attraktiven Zweitliga-Handball“ / Frauen-Bundesliga-Flair am Samstagabend
Steinmann-Cup 2023 TSG Emmerthal
Der Steinmann-Cup findet am kommenden Wochenende wieder in Emmerthal statt. Grafik: TSG Emmerthal.

Bereits vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass Ende August wieder ein großes Highlight an der Emmer stattfinden wird, denn: die TSG lädt zum alljährlichen Steinmann-Cup. Am kommenden Wochenende (19. & 20. August) ist nun wieder so weit: In zwei Vierer-Gruppen duellieren sich ab Samstag-Vormittag (11 Uhr) in beiden Emmerthaler Hallen parallel fünf Verbandsligisten und drei Landesligisten. Gespielt wird je zweimal 20 Minuten, bevor es am Folgetag dann zu den Halbfinals, Platzierungsspielen und natürlich dem großen Finale kommt. Dies ist für Sonntag, 15.40 Uhr, angesetzt.

Die Gruppeneinteilung auf einen Blick:


Gruppe A
TSG Emmerthal (Ausrichter, Landesliga)
HSG Oha (Verbandsliga)
VfL Herford (Landesliga)
TuS GW Himmelsthür (Verbandsliga)

In Gruppe B
HV Barsinghausen (Verbandsliga)
HSG Plesse-Hardenberg (Verbandsliga)
TuS Vinnhorst II (Verbandsliga)
Sportfreunde Söhre II (Landesliga)

Darüber hinaus haben die Grün-Weißen noch ein echtes Highlight auf die Beine gestellt, das für den Samstagabend angesetzt ist. Ab 19 Uhr tragen die Frauen-Teams der SG Kirchhof (Zweite Liga) und des TV Hannover-Badenstedt (Dritte Liga) die ranghöchste Partie des Sportwochenendes aus. Mit dem Drittligist kehrt auch ein bekanntes Gesicht zurück an die Emmer: Der Trainer der Hannoveranerinnen, Roland Schwörer, dürfte den heimischen TSG-Fans noch als Trainer der Erstvertretung der Emmerthaler Herren in Erinnerung sein.

Auch der amtierende Trainer der TSG-Herren, Christian Bierstedt, kann seine Vorfreude auf das kommende Event kaum im Zaum halten: „Wir freuen uns natürlich sehr auf das kommende Wochenende und auf attraktiven Zweitliga-Handball. Sicherlich werden wir aber auch im Rahmen des Cups in beiden Hallen wirklich guten Handball zu Gesicht bekommen, mit fünf Verbandsligisten und drei Landesligisten haben wir auf jeden Fall ein gutes Niveau am Start. Darüber sind wir sehr froh. Wir machen uns auf spannende Spiele gefasst. Sicherlich müssen wir uns als Team maximal strecken, um der Konkurrenz Paroli zu bieten. Für uns ist es damit auch eine Standortbestimmung, wo wir uns in der aktuellen Vorbereitung derzeit befinden. Wir freuen uns auf viele Zuschauer und sicherlich reichlich Spektakel.“

Der Spielplan

Spielplan Steinmann-Cup 2023

Eintrittspreise in der Übersicht


Tageskarte nur für Samstag/Sonntag:
Erwachsene: 5€
Jugendliche: 2€

Kombi-Ticket für den Steinmann-Cup (Samstag & Sonntag):
Erwachsene: 8€
Jugendliche: 3€

Karte für das Frauen-Topspiel:
Erwachsene: 5€
Jugendliche: 2€

Wochenendkarte für Steinmann-Cup (beide Tage) & Frauenspiel:
Erwachsene: 11€
Jugendliche: 4€
40 / 1178

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox