14.11.2023 09:40

Rollkunstlauf


Das Ende der Sportsaison 2023: RST-Sportler holen zweimal Gold

19 Läuferinnen und Läufer erreichen sechsten Platz in der Gesamtwertung
Karllotta Sauer Lara Sophie Koepper Lea Steiger Jule Mamerzeli Merle Bauer RST Hummetal
Überzeugten mit ihren Leistungen: Karllotta Sauer (hinten), Lara Sophie Köpper, Lea Steiger, Jule Mamerzeli und Merle Bauer (vorne von links). Foto: privat.

Am vergangenen Wochenende fand der Niedersächsische Nachwuchswettbewerb um den Wilhelm-Horz-Pokal in Barntrup zu Gast beim TBV Jahn Alverdissen statt. Dieser Wettbewerb ist die sogenannte „Landesmeisterschaft für der Kleinen“. Das Team vom Roll-Sport-Team Hummetal aus insgesamt 19 Läuferinnen und Läufern belegte in der Vereinswertung einen guten 6. Platz von insgesamt 25 Mannschaften. Sieger und damit Austräger des nächsten Wilhelm-Horz Pokal ist der VfL Stade. Insgesamt gewann das Team vom RST Hummetal zweimal Gold und dreimal Silber beim letzten Wettbewerb der Sportsaison 2023.

In der Gruppe Figurenläufer Mädchen knüpfte Merle Bauer an ihre Leistungen beim vergangenen Wettbewerb an, verpasste nur knapp das Treppchen und wurde Vierte. Lea Steiger setzte sich bei den jüngsten Freiläufer Mädchen durch mit einer fehlerfreien Kür. Vereinskameradin Jule Mamerzeli verpasste bei den Freiläufern Jahrgang 2013 und 2014 nur knapp das Treppchen und wurde Vierte. Karllotta Sauer und Lara Sophie Köpper belegten in ihrem Jahrgang jeweils den 16. Platz.
In der Gruppe Anfänger Mädchen starteten insgesamt sechs Sportlerinnen vom RST Hummetal in unterschiedlichen Altersgruppen. Linda Derksen belegte den 5. Platz und sicherte sich somit einen Platz in der ersten Hälfte. Weitere tolle Platzierungen gab es für Jana Tide (Platz 9), Sofia Blatner (Platz 11), Mia Pul und Hedwig Sauer (beide Platz 14) und Lina Liddle (Platz 18) bei den Anfängern.

Gleich fünf Mädels vom RST Hummetal starteten bei den Minis Mädchen. Lennja Enß gewann souverän die Silbermedaille bei den Jüngsten. Auch Teamkollegin Sofia Mamerzeli holte Silber nach Hummetal bei den Minis Jahrgang 2017 und älter. Der Erfolg wurde durch Delia Grass (Platz 6), Isabel Pul (Platz 12), Melina Reifengerst (Platz 17) und Hannah Blatner (Platz 24) komplettiert.

Das Duo aus Hannes Brockmann und Lenny Maluschka setzte sich bei den Minis Jungen durch. Sie gewannen Gold und Silber. Nach der Saison ist vor der Saison. Nun bereiten sich die Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf die Sportsaison 2024 vor. Viele bekommen ein neues Kürprogramm und starten in einer höheren Gruppe. In den kommenden Wochen steht noch die Vorbereitung auf das diesjährige Rollkunstlaufmusical „Encanto“ im Mittelpunkt. Kommenden Sonntag findet die Generalprobe statt und am 2./3. Dezember rollt das Rollkunstlaufmusical in Emmerthal. 
4 / 163

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox