09.02.2024 08:45

Schwimmen


Medaillenregen für Hamelner SV beim Aqua Sprint in Alfeld

Samstag: 30. Nachwuchsschwimmfest in Aerzen
Hamelner Schwimmverein Aqua Sprint in Alfeld
Die Aktiven des Hamelner SV feierten erfolgreiche Wettbewerbe beim Aqua Sprint in Alfeld. Foto: privat.
Nach der kurzen Winterpause startete das neue Jahr für die Wettkampfmannschaft des Hamelner Schwimmvereins am letzten Januarwochenende beim Aqua Sprint des Aqua Sports Delligsen im Sieben-Berge-Bad in Alfeld. Die meisten der 13 Aktiven starteten in zwei Mehrkampfwertungen, um eine Medaille ergattern zu können. Die Trainerinnen Jonica Dithmar sowie Verena Büker, die diesmal ebenfalls startete, sahen gute Leistungen im Becken und am Ende viele strahlende  Gesichter auf dem Treppchen. Weiterhin nahmen die Staffeln mit den älteren Aktiven zwei Pokale mit nach Hause.

Sofia Makarova und Mark Kraft, mit Jahrgang 2016 die beiden jüngsten im Team, nahmen in der Mehrkampfwertung (drei 50m-Strecken und eine 100m-Strecke) beide die Goldmedaille mit nach Hause.
Im Jahrgang 2013 sammelten Nikita Makarov und Sina Beyer mit jeweils zwei Medaillen sowie Aliyah Stock mit einer Medaille ebenfalls Edemetall. In der Additionswertung (50, 100 und 200m in einer Lage) holten Nikita mit Brust und Sina mit Freistil Gold, Aliyah holte mit Brust Bronze. In der Mehrkampfwertung gewannen Nikita Silber und Sina die Bronzemedaille. Mellisa Kraft erreichte hinter Aliyah den undankbaren vierten Platz. Trainerin Jonica freut sich mit Nikita über zwei Qualifizierungen für die Landesjahrgangsmeisterschaften im April in Braunschweig.

Die Jungs im Jahrgang 2011 erreichten insgesamt vier Podiumsplätze. Julius Schrader holte Gold in der Additionswertung Schmetterling, wobei er seine Trainerinnen und seine Mannschaft mit dem 200m Schmetterlingsrennen beeindruckte. In der Mehrkampfwertung gewann Schrader noch Silber. Mit ihm auf dem Treppchen landete Mika Linus Will. Ebenfalls Bronze holte Paul Neuschild in der Additionswertung Brust.

Merle Rose (Jg. 2010) sowie Lukas Neuschild (Jg. 2008) holten in der Mehrkampfwertung Gold. In der Additionswertung konnte Lukas mit Freistil eine weitere Goldmedaille mitnehmen und Merle mit Rücken Silber. Trainerin Verena Büker freute sich mit Merle über drei Qualifizierungen für die Landesmeisterschaften im April in Hannover.

Büker selbst hat auch noch einmal die Wettkampflust gepackt, was in der Additionswertung mit Gold belohnt wurde.

Die 4x50m Lagenstaffel mit Mika, Aliyah, Julius und Merle sowie die 4x50m Freistilstaffel mit Mika, Sina, Julius und Merle holten in beiden Wettkämpfen den silbernen Pokal. Die zweite Mannschaft mit Melissa, Nikita, Sina und Finn bzw. Melissa, Nikita, Aliyah und Finn schaffte es beide Male auf den 4. Platz.

Am Samstag findet im Hallenbad in Aerzen das 30. Nachwuchsschwimmfest mit 462 Einzel- und 22 Staffelstarts statt. Hamelner SV-Schwimmwart Guido Herrmann, der 1. Vorsitzende Andreas Renner sowie Verena Büker freuen sich, 125 Aktive im Alter von fünf bis 15 Jahren und ihre Trainer begrüßen zu dürfen.
4 / 334

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox