10.06.2024 15:27

Schwimmen - 20. Pro-Cent Schwimmen


Mehr als 635 Kilometer für den TSV Bisperode

20. Pro-Cent-Schwimmen im Freibad Coppenbrügge bringt mehr als 3000 Euro ein
Petra Haenel TSV Bisperode DLRG Coppenbruegge
Petra Haenel (Mitte) nahm den Spendenscheck stellvertretend für den TSV Bisperode entgegen. Foto: privat.

„Schwimm oder aquajogge, so weit du kannst. Für einen guten Zweck!” Dieses Motto haben sich beim 20. Pro-Cent-Schwimmen, organisiert von der DLRG Coppenbrügge, fast 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus rund 20 Vereinen im Flecken Coppenbrügge zu Herzen genommen. Die Schwimmer und Aquajogger legten im beheizten Freibad Coppenbrügge in sieben Stunden rund 25.000 Bahnen bzw. 635.000 Meter zurück. Mit dieser Leistung wurde ein Spendenbetrag in Höhe von 3.178 Euro erschwommen, den Petra Haenel stellvertretend für den TSV Bisperode von den Vorsitzenden der DLRG Coppenbrügge, Thomas Ende und Arian Dreyer, überreicht bekam.

„Der TSV Bisperode wird von dem Geld Sport-, Turn- und Spielgeräte für die Turnsparte erwerben. Die Spendensumme wurde vom Hauptsponsor, der Sparkasse Hameln-Weserbergland, sowie weiteren 30 Sponsoren, hauptsächlich aus dem Flecken Coppenbrügge, bereitgestellt“, erklärte Sprecherin Kristina Ende.
Dass Schwimmen eine fordernde Sportart sein kann, zeigte Guido Braunert, der mit 20.500 Metern die längste Strecke des Tages zurücklegte und die Männerwertung vor Christian Lukas mit 16.000 Metern sowie Rolf Schwarte mit 11.400 Metern gewann. Bei den Frauen belegte Sabrina Schwarte mit 11.350 Metern den ersten Platz. Den zweiten Platz erreichte Lysann Peukert mit 9.100 Metern vor Sarah Kettle mit 8.700 Metern. Insgesamt schwammen acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 10.000 Meter. Darüber hinaus erreichten 86 Akteure eine Medaille in Bronze, Silber oder Gold für eine besonders gute Schwimmleistung.

Am Ende der Veranstaltung loste der scheidende Gemeindebürgermeister Hans-Ulrich Peschka aus allen teilnehmenden Vereinen den Begünstigten für 2024 aus. Das 21. Pro-Cent-Schwimmen wird im nächsten Jahr zu Gunsten des Förderkreises Peter-und-Paul-Kindergarten Bisperode stattfinden, der natürlich auf eine ebenso große Schwimm- und Spendenleistung hofft. „Die DLRG Coppenbrügge und der TSV Bisperode danken allen Helfern und Sponsoren, dem Flecken Coppenbrügge sowie den Schwimmerinnen und Schwimmern für die tolle sportliche Leistung“, so Ende abschließend.
1 / 349

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox