16.04.2024 12:48

Sportmix


15 Jahre nach AWesA-Gründung: Die nächste Lokalsport-Revolution!

Für interessierte Vereine und Mannschaften bieten wir eine digitale Info-Veranstaltung an
Vereinswebsite, Facebook und Instagram, TikTok und YouTube, WhatsApp-Kanäle, Pressearbeit, aktuelle Infos an Mitglieder und Community  - was bei den großen Clubs von einer Schar hauptamtlicher und gut ausgebildeter Mitarbeiter ausgeführt wird, läuft bei Amateurvereinen ehrenamtlich - und oft ganz nebenbei. Häufig organisieren die Aktiven selbst die Insta-Story ihres Teams, Vor- und Nachberichte der Spiele oder neue Infos für die lokalen Facebook-Fans.

Eines steht fest: die Liste an Herausforderungen für Ehrenamt und Vereine wird nicht kürzer - ganz im Gegenteil. Die digitale Zukunft ist längst Gegenwart. „Wir bieten der Basis seit vielen Jahren eine Plattform. Und wollen den ehrenamtlichen Akteuren jetzt ein Werkzeug in die Hand geben, mit dem sie ihre Aktivitäten auf dem Weg in die Zukunft ausrichten und zugleich auf ein ganz neues Level bringen können”, meint AWesA-Geschäftsführer Matthias Koch. Hinter den Kulissen arbeiten AWesA und das Boono-Team seit fast drei Jahren an einer Software, die den Vereinen vor Ort künftig eine riesige Palette an Vorteilen bieten wird - mit eigenem Vereins-TV und genialen Schnittstellen.
„Jetzt wollen wir den Akteuren zeigen, wie diese Inhalte produziert, mit reichlich Automatisierungen versehen und anschließend gezielt und professionell für jede Menge Inhalte eingesetzt werden können”, ergänzt Koch. Ziel: Mitglieder motivieren, ein funktionierendes Marketing-System erzeugen und Aufmerksamkeit in Richtung Zuschauer, neue Aktive und potenzielle Sponsoren schaffen - alles in einem Atemzug. Auch Jannik Schröder ist begeistert. “15 Jahre nach AWesA-Gründung könnte diese Lösung eine neue Ära eröffnen”, so der AWesA-Chefredakteur, der sich in diesem Zusammenhang ganz bewusst einem Superlativ bedient: „Wir läuten hier nichts Geringeres ein als die nächste Revolution der regionalen Sportberichterstattung!”

Für interessierte Vereine und Mannschaften bieten wir eine digitale Info-Veranstaltung an. Die Teilnehmer-Plätze sind im ersten Schritt begrenzt. Wer dabei sein möchte, kann sich per Mail an info@awesa.de oder via WhatsApp an 0176-82206485 bis Freitag (19.4.) bei uns melden.
20 / 1637

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox