22.06.2022 13:05

Kegeln


Meibom & Böhme bei Deutschen U23-Meisterschaften

Beide Hamelner Kegler verpassen Endrunde knapp
rpt
Von links: Christian Krause, Mirco Böhme, Jonas Meibom und Christiane Krause. Foto: privat.
Die letzten meisterschaftlichen Kugeln dieser Saison sind für die Sportkegler des Vereins Hamelner Kegler gerollt. Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Cuxhaven traten der niedersächsische Landesmeister Jonas Meibom und Vizemeister Mirco Böhme für Hameln in der U23-Klasse an. Jedoch reichten beide erkegelten Leistungen in der Qualifikation nicht für den Endlauf und somit auch nicht für die Chance auf ein Treppchenplatz oder gar für den Meistertitel. Jonas Meibom verpasste mit 902 erspielten Hölzern knapp den Endlauf der zwölf besten männlichen U23-Kegler und landete auf Platz 14, holzgleich mit Platz 13. Zum 12. Platz in der Qualifikation fehlten diesen beiden Plätzen nur 4 Hölzer. Mit 875 Holz erkegelte Vereinskollege Mirco Böhme den 21. Platz. Für Beibom wird es nächste Saison in der Klasse der Herren weitergehen, wohingegen Böhme noch eine Saison in der U23-Klasse bleibt.
1 / 227

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox