10.05.2021 08:29

Leichtathletik


Ladies' Circle organisiert „Run4Charity“

Spenden sollen Kinder- und Jugendarbeit der örtlichen Vereine unterstützen
Run4Charity Ladies' Circle 21 Weserbergland
In diesem Jahr hat sich der Ladies' Circle 21 Weserbergland etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mit einem virtuellen Lauf sollen Projekte für Kinder und Jugendliche ansässiger Sportvereine unterstützt werden. Gleichzeitig bietet der „Run4Charity“ allen Sportler:innen eine wunderbare Möglichkeit, mal wieder „in Schwung zu kommen“ und sich im Wettkampf zu messen.

Der „Run4Charity“ findet am 6. Juni um 10 Uhr statt. Jeder kann sich über die App (ViRace) anmelden, eine Distanz von 5 oder 10 km wählen und seine persönliche Laufstrecke absolvieren. Die App misst dabei Strecke und Zeit und generiert ein Ergebnis. Dabei können tolle Preise gewonnen und gleichzeitig regionale Projekte gefördert werden.

Die Startgebühr von 5 Éuro fließt nämlich in die Kinder- und Jugendarbeit örtlicher Vereine. Diese haben noch die Möglichkeit, sich bis zum 25. Mai mit einer kurzen Projektbeschreibung per Mail beim Ladies' Circle zu bewerben. Nach dem Motto „Jeder für sich – gemeinsam stark für Vereine“ winkt dem Verein mit den meisten angemeldeten Läufern darüber hinaus ein kreativer Bonuspreis. Alle Infos zum Lauf und zum Drumherum sind auf der Website des Ladies' Circle 21 Weserbergland zu finden. Also, „lauf geht's“ und anmelden!
3 / 157

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox