13.09.2021 07:51

Faustball


„Silber“ für TC-Faustballer

TC Hameln kämpft sich bis ins Endspiel vor
In der Männerklasse I traten die Turnclubberer mit ihrer Männer 50-Mannschaft an, unterstützt durch Andy Köppen auf der Schlagmannposition aus der Männer I. Er verlieh dem Team die nötige Durchschlagskraft, das sonst mit seiner souveränen Routine und gutem Zuspiel sowie solider Abwehr zu überzeugen wusste.
 
In den Gruppenspielen hatten die durchweg jüngeren Mannschaften von Bruchhausen-Vilsen (18:11), Huntlosen (18:13) und dem MTV Nordel II (18:12) dem TC wenig entgegenzusetzen, sodass die Hamelner sicher Gruppenerster wurden. Im Überkreuzspiel gegen Erichshagen stand es zur Halbzeit nach langen Ballwechseln 4:5 und auch danach entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, das erst in der Schlussphase vom TC kontrolliert wurde. Mit einem 14:12-Sieg zogen die Spieler um Kapitän Frank Hachmeister ins Endspiel ein.
 
In diesem entwickelte sich gegen die erste Mannschaft des Veranstalters ein sehr abwechslungsreiches Auf und Ab, bei dem Mitte der zweiten Halbzeit bei einem Rückstand von fünf Bällen alles entschieden schien. Doch die Hamelner kämpften sich noch einmal bis zum Ausgleich heran. Ein verschlagener Rückschlag und eine zu lange Angabe brachten dann wieder einen Zwei-Punkte-Rückstand, von dem nur noch ein Punkt aufgeholt werden konnte. Trotzdem war die Mannschaft mit dem Gesamtergebnis zufrieden.
1 / 113

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox